Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
Juni 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
010203
04
05
0607080910
11
12
1314151617
18
19
2021222324
25
26
27282930
01
02
03
Mediathek
SENDUNG vom 27.06.2016
Sendung verpasst?

Navigationselement
Navigationselement
© dpa Lupe
Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) empfiehlt der Limbachkommission, eine Persönlichkeit mit jüdischem Hintergrund einzubeziehen.
Grütters-Vorschlag zu Limbachkommission
Aktuelles vom Freitag, 11.03.2016
Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) empfiehlt der Limbachkommission, eine Persönlichkeit mit jüdischem Hintergrund in die Arbeit mit einzubeziehen. Das sagte die CDU-Politikerin im RBB.
Der Präsident des jüdischen Weltkongresses, Ronald Lauder, schlägt als einen möglichen Kandidaten den früheren Direktor des Jüdischen Museums Berlin und ehemaligen US-Finanzminister, Michael Blumenthal, vor. Ein US-amerikanischer Anwalt hatte Grütters vorgeworfen, sie bewerte Opferorganisationen als voreingenommen und wolle sie deshalb nicht einbinden. Grütters weist dies strikt zurück.

Die sogenannte Limbach-Kommission unter Leitung der früheren Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts, Jutta Limbach, vermittelt im Streit um Raubkunst auf Wunsch zwischen Sammlungen und möglichen früheren Eigentümern oder deren Erben. Voraussetzung ist, dass das Gremium von beiden Streitparteien angerufen wird. Die Entscheidungen der Kommission gelten zwar nur als Empfehlungen, werden von beiden Seiten aber in der Regel akzeptiert.

Zurück zur Übersicht
Die Kulturzeit-Nachrichten vom Freitag, 11.03.2016