Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
Mai 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
01
0203040506
07
08
0910111213
14
15
1617181920
21
22
2324252627
28
29
3031
01
02
03
04
05
Moderatoren
Tina Mendelsohn
Der interaktive Charakter des Fern-
sehinterviews reizt Tina Mendelsohn immer wieder. Idealerweise entwickelt sich dort ein Gespräch mit einem echten Erkenntnisgewinn, sagt sie.
Navigationselement
© dpa Lupe
Die Dresdner Galerie Alte Meister erhält einen neuen Direktor.
Dresden: Neuer Direktor für Galerie Alte Meister
Aktuelles vom Dienstag, 01.03.2016
Der Wiener Kunsthistoriker Stephan Koja wird neuer Direktor der Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister.
Der 53-Jährige trete sein Amt am 1. April 2016 an, teilte das sächsische Kunstministerium am 1. März in Dresden mit. Koja übernehme damit auch die Leitung der Skulpturensammlung, deren Bestände von 2018 an in der Sempergalerie gezeigt werden. Wegen Sanierungsarbeiten sind die Alten Meister derzeit in einer Interimsausstellung zu sehen. Die Gemäldegalerie Alte Meister gehört zu den insgesamt 14 Museen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Koja war bisher Leiter der Sammlungen des 19. Jahrhunderts und der klassischen Moderne an der Österreichischen Galerie Belvedere. Er folgt auf Bernhard Maaz, der 2015 als Generaldirektor zu den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen wechselte. Stephan Koja studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie, Philosophie und Jura an den Universitäten Salzburg und Wien. Von 1989 bis 1991 war er als freiberuflicher Kurator tätig, im Jahre 1992 wurde er zum Leiter der Sammlungen des 19. Jahrhunderts der Österreichischen Galerie Belvedere.

Zurück zur Übersicht
Die Kulturzeit-Nachrichten vom 01.03.2016