Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
Dezember 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
0102
03
04
0506070809
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
Mediathek
SENDUNG vom 05.12.2016
Sendung verpasst?

Navigationselement
Navigationselement
© Sebastian Woithe Lupe
Die 27-jährige Svenja Böttger ist für die nächsten drei Jahre zur neuen Leiterin Max-Ophüls-Filmfestivals gewählt worden.
Neue Leiterin des Max-Ophüls-Filmfestivals
Aktuelles vom Montag, 29.02.2016
Neue künstlerische Leiterin des Saarbrückener Filmfestivals "Max Ophüls Preis" wird die Medienwissenschaftlerin Svenja Böttger. Die 27-jährige Berlinerin wird nach einem einstimmigen Beschluss des Aufsichtsrats das Festival in den kommenden drei Jahren leiten, wie die Stadt Saarbrücken am 26. Februar 2016 mitteilte.
Böttger setzte sich gegen vier Mitbewerber durch. Die Berlinerin ist Nachfolgerin von Gabriella Bandel, die nach dem Festival im Januar ihre Tätigkeit beendet hat. Die Medienwissenschaftlerin Böttger schließt den Angaben zufolge zurzeit ihr Masterstudium an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf ab. Sie hatte 2015 und 2016 die Leitung des Empfangs der Filmhochschulen während der Berlinale inne. Zuvor leitete sie das internationale Studentenfilmfestival "Sehsüchte" der Filmuniversität Babelsberg. Zuvor hatte es Kritik an dem Verfahren der Neubesetzung gegeben. So hatten sich unter anderem der Filmproduzent Hans W. Geißendörfer und der frühere Festivalleiter Boris Penth für eine öffentliche Ausschreibung und eine Fachkommission ausgesprochen.

Zurück zur Übersicht
Die Kulturzeit-Nachrichten vom 29.02.2016