Aus dem wahren Leben
Die Kulturzeit-Comic-Tipps im Oktober 2017
Brodecks Bericht
© Reprodukt
VideoVideo
Wie gehen Menschen mit der eigenen Schuld um? Siegt der Wunsch nach Aufklärung oder nach Vergessen? Schauplatz der beklemmenden Graphic Novel von Manu Larcenet ist ein französisches Dorf kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Kaum einer will die Wahrheit wissen. Mit Ausnahme von Brodeck. Die Geschichte basiert auf einem Roman von Philippe Claudel. Brodeck soll einen Bericht darüber schreiben, wie es zum Mord an einem Fremden kam. Doch bald erhält er Drohungen. Beim Blick in die Vergangenheit erfährt Brodeck vieles über sein eigenes Schicksal. Warum musste gerade er im Lager Demütigung und Todesangst ertragen? Die Antwort: Die Dorfgemeinschaft hat ihn geopfert. Musste deshalb auch der Fremde sterben? Erzählt wie ein Krimi und grandios gezeichnet, ist "Brodecks Bericht" von Manu Larcenet ein Comic gegen das Verdrängen und Vergessen. Erschienen ist er bei Reprodukt.
Buch
"Brodecks Bericht"
von Manu Larcenet und Philippe Claudel
Reprodukt 2017
ISBN 978-3-95640-132-9

Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein
© Suhrkamp
VideoVideo
Sex-Besessenheit, Geschlechterstreit, Selbstbefreiung und Vorurteile gegenüber Migranten - all das macht die preisgekrönte Österreicherin Ulli Lust in ihrem neuen Comic zum Thema. Mit "Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein" setzt sie ihre Autobiografie fort und legt ohne Furcht vor Tabus ihr Leben mit zwei Männern offen. Sie liebt den einige Jahre älteren Georg. Weil im Bett wenig läuft, legt sie sich - mit Georgs Erlaubnis - als Liebhaber den Nigerianer Kim zu. Ulli Lust schenkt der Libido im Comic vielleicht etwas zu viel Raum. Doch bildstark übt sie Kritik an der Gesellschaft. Beeindruckend schonungslos schildert die Autorin Kims Eifersucht und warum sie ihn trotzdem heiratet. Schließlich wird Kim gewalttätig, verhaftet und abgeschoben. Der Grad ist schmal, das Klischee des brutalen, sexbegabten Schwarzen nicht überwiegen zu lassen. Doch der Comic ist provokant und eigenwillig. Er regt zum Nachdenken und Diskutieren an. Aus dem wahren Leben: Ulli Lusts Comic "Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein" ist bei Suhrkamp erschienen.
Buch
"Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein"
von Ulli Lust
Suhrkamp-Verlag 2017
ISBN-13: 978-3518468135