Was wäre, wenn ...?
Die Kulturzeit-Comic-Tipps im September 2017
Otto
© Reprodukt
VideoVideo
Das Guggenheim-Museum in Bilbao. Der Künstler Otto interagiert in einer Performance mit seinem Spiegelbild. In seinem Leben dreht sich alles um Spiegel. Selbst sein Name, Otto, lässt sich von hinten genauso lesen wie von vorne. Das Publikum ist begeistert. Doch dann erfährt Otto vom Tod seiner Eltern - und von seinem Erbe: Sie haben ihm eine geheimnisvolle Truhe hinterlassen. Darin sind schriftliche und bildliche Dokumente seiner ersten sieben Lebensjahre. Er war das Versuchskind eines psychologischen Experiments; alles aus seiner Kindheit wurde beobachtet und festgehalten. Otto taucht ab in seine Vergangenheit. Ein Spiegel seiner Gegenwart? Comiczeichner Marc-Antoine Mathieu, ein Superstar in Frankreich, steht für außergewöhnliche Graphic Novels, sowohl erzählerisch als auch gestalterisch. Wäre Ottos Leben anders verlaufen, wenn er sich an einer Stelle anders entschieden hätte? Mit "Otto" ist Mathieu wieder eine philosophische und anspruchsvolle Graphic Novel gelungen, spannend wie ein Krimi.
Buch
"Otto"
von Marc-Antoine Mathieu
Übersetzung: Norma Cassau
Reprodukt 2017
ISBN-13: 978-3956401312

Patience
© Reprodukt
VideoVideo
Das Glück scheint perfekt zu sein: Patience und Jack haben sich gefunden und erwarten jetzt ein Kind. Ob es das Schicksal gut mit den beiden meint? Nein, schon ganz am Anfang ist Patience tot. Ermordet. Jack wird verdächtigt. Die Geschichte lässt ihn nie wieder los. Nach fast 20 Jahren ist Jack nicht weiter. Wie ist das mit der Vergangenheit? Was wäre, wenn man die Zeit zurückdrehen könnte? Könnte alles anders sein? Könnte er den Mord verhindern? Gäbe es dann eine Zukunft mit Patience? Comic-Künstler Daniel Clowes erzählt mit poppig-bunten Bildern eine ziemlich dunkle Geschichte. "Patience" - eine psychodelische Science-Fiction-Lovestory im Stil der 1950er Jahre.
Buch
"Patience"
von Daniel Clowes
Übersetzung: Jan Dinter
Reprodukt 2017
ISBN-13: 978-3956401190