Von Angst und Schmerz
Die Kulturzeit-Comic-Tipps im März 2017
Krieg der Welten
© Egmont Graphic Novel
VideoVideo
Eine Sternwarte in England um 1900. Gibt es Leben da oben im Weltall? Diese Frage treibt jeden ernst zu nehmenden Wissenschaftler um. Es ist die Zeit des Empires: Großbritannien beherrscht die Welt und besitzt überall Kolonien. Wie wäre es, auch Planeten im Weltraum zu erobern? Wie wäre es, auf dem Mars spazieren zu gehen? Aber nein: Fremde Welten greifen an. Eine Kapsel aus dem Weltraum landet mit großer Wucht auf der Erde. Was ist das? Aliens! Sie scheinen nicht freundlich zu sein. Die Herren der Welt - plötzlich wehrlos. Ein Seitenhieb auf die Kolonialpolitik des britischen Weltreichs. Der "Krieg der Welten" - eine Adaption von H.G Wells' Klassiker - neu erzählt und gezeichnet von Thilo Krapp. So fesselnd wie vor 100 Jahren.
Graphic Novel
"Krieg der Welten"
von Thilo Krapp
Egmont Graphic Novel 2017
ISBN-13: 978-3770455225

Die Leichtigkeit
© Carlsen
VideoVideo
Catherine kann nicht schlafen. Sie grübelt. Ihre Liebe ist verheiratet. Ohoh - verschlafen, zur Konferenz bei der Zeitung. Und die Buslinie 69 fährt ihr vor der Nase weg. Paris. Catherine arbeitet beim Satire-Magazin "Charlie Hebdo". Der 7. Januar 2015, der Tag des Anschlags. Eine autobiografische Graphic Novel. Catherine Meurisse hat verschlafen. Zwölf Menschen sterben. Wie nun weiterleben? Nichts ist mehr wie vorher. Sie lebt wie in einer Blase: Sie fühlt nichts, ihr Körper gehört nicht mehr zu ihr. Sie löst sich in Schmerz auf. Die Welt findet ohne sie statt. Was soll sie tun in diesem Zustand? Hilft eine Reise? Catherine Meurisse zeichnet in ihrer Graphic Novel "Die Leichtigkeit" die Geschichte ihres eigenen Überlebens. Mit unglaublicher Kraft - und erstaunlich leicht.
Graphic Novel
"Die Leichtigkeit"
von Catherine Meurisse
Carlsen 2016
ISBN-13: 978-3551734242