Mutproben und Fußball-Helden
Die Kulturzeit-Comic-Tipps im November 2016
Totem
© avant
VideoVideo
Louis muss zu den Pfadfindern in den Wald - und das bei Scheiß-Wetter. Lust hat er keine. Er ist schüchtern, der Wald dunkel und er wäre viel lieber zuhause geblieben. Die halbstarken Jungs im Pfadfinderlager sehen in Louis das perfekte Opfer. Er muss Mutproben bestehen. Es beginnt wie ein Spiel: Masken werden vergeben. Louis bekommt den Fuchs, doch als er sie aufsetzt, geschieht Ungeheuerliches: Er fühlt wie ein Tier und spürt keine Angst mehr. Ist das real? Ein Traum? Oder Magie? Der deutsche Zeichner Mikael Ross und der belgische Erzähler Nicolas Wouters haben mit "Totem" eine surreale Graphic Novel über das Ende der Kindheit geschaffen.
Buch
"Totem"
von Nicolas Wouters und Mikael Ross
Übersetzung: Claudia Sandberg
Avant 2016
ISBN-13: 978-3-945034-52-1

Kai Falke
© Salleck
VideoVideo
Kai Falke hieß ein Fußball-Held in den 1970er Jahren und tauchte damals in dem legendären Comicmagazin "Zack" auf. Er begann als Spieler-Trainer im Fußballverein seiner Firma. Da konnte er seine Leidenschaft ausleben. 1974, im Jahr des deutschen WM-Siegs gegen Holland, erschien das erste von 16 Comic-Alben um die Karriere-Träume von Kai Falke. Sein erstes Abenteuer kann man nun wieder lesen. Es ist bei Salleck erschienen.
Buch
"Kai Falke - Das große Talent"
von Raymond Reding und Francoise Hugues
Salleck 2016
ISBN-13: 978-3-89908-284-5