Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
010203040506
07
08
091011121314
15
1617181920
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Moderation
SENDUNG
Themen am 16.10.2017Navigationselement
Navigationselement
© ZDF Video
GESPRÄCH starten ...
Der Euro
von Hans-Werner Sinn
Der Euro sollte einmal mehr sein als eine Währung: ein Symbol für Einheit und Frieden in Europa. Mehr als ein Jahrzehnt nach der Einführung der gemeinsamen Währung zerfällt Europa in zwei Hälften: den wirtschaftsschwachen Süden und den finanzstarken Norden. In Hans-Werner Sinns Buch "Der Euro. Von der Friedensidee zum Zankapfel" geht es um einen Ausweg aus der Krise.
Hans-Werner Sinn, geboren 1948, studierte Volkwirtschaftslehre in Münster und Mannheim. Seit 1984 lehrt er in München an der Ludwig-Maximilians-Universität. 1999 wurde er Präsident des Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung in München und Leiter des CESifo-Forscher-Netzwerks. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Fachartikel.


Schwerpunkt
BUCHMESSE FRANKFURT
14.-18.10.2015
Buch
© HanserLupe"Der Euro. Von der Friedensidee zum Zankapfel"
von Hans-Werner Sinn
Hanser 2015
ISBN-13: 978-3446444683
VÖ: 19.10.2015