Montag bis Freitag 19.20 Uhr
Kalender
Mai 2017
Moderation
SENDUNG
Themen am 29.05.2017Navigationselement
Navigationselement
Schwerpunkt
documenta 14
Die documenta, weltweit wichtigste Schau für zeitgenössische Kunst und alle fünf Jahre in Kassel beheimatet - hat sich für 2017 einen zweiten Schau-Platz ausgesucht: Athen.
Navigationselement
© AP Lupe
Im Louvre wartet das Meisterstück auf die beiden Diebinnen Carole und Alex.
Nachts im Museum
Der Kulturzeit-Krimibuchtipp im Juli 2013
Kunstdiebstahl im großen Stil und auf höchstem Niveau ist die Spezialität von Carole und Alex. Bei "Die große Odaliske" von Bastien Vivès, Florent Ruppert und Jerome Mulot trifft Action-Comic auf künstlerische Graphic Novel.
Die eine kümmert sich um die teuersten Gemälde der Kunstgeschichte, die andere sorgt für Ablenkung - ein eingespieltes Team. Doch hinein zu kommen ist erst die halbe Miete. Es ist der Rückweg, an dem die meisten scheitern. Dann, wenn die Freude über die fette Beute durch die Adern strömt. Doch Alex und Carole beherrschen die Improvisation und wer, bitteschön, soll diese Powerfrauen stoppen? Mit dem Louvre wartet nun das Meisterstück auf die Diebinnen. Ihre einzige Chance besteht darin, den Coup am helllichten Tag durchzuführen, inmitten der Besucherströme. Nur so und natürlich mithilfe ihrer Kampfkunst kommen sie überhaupt an das Gemälde heran.

Die provozierende Story der Autoren Florent Ruppert und Jérôme Mulot trifft auf die poetisch-realistischen Zeichnungen von Bastien Vivès. Das Ergebnis ist einfach nur elegant. Und die Meisterdiebinnen? Sie machen wieder einmal die Erfahrung: Der Rückweg ist das Problem.

Sendedaten
Kulturzeit kompakt
08.07. bis 08.08.2013
täglich ab 19.20 Uhr

Wiederholungen:
um 06.20 und um 09.05 Uhr auf 3sat
Buch
© ReproduktLupeBastien Vivès, Florent Ruppert und Jerome Mulot
Übersetzung: Mireille Onon
"Die große Odaliske"
Reprodukt 2013
ISBN-13: 978-3943143430