Ass-Dur: Scherzo Spirituoso © Ottavio Tomasini
Ass-Dur: Scherzo Spirituoso
Die jungen Herren - Jahrgang 1985 bzw. 1983 - stürmen seit ein paar Jahren mit ihrer Kombination aus modernem und klassischem Gesang, Mozart und Michael Jackson, Musik und Comedy über die deutschen Bühnen. Klavier spielen sie schon mal auf dem Rücken liegend oder sie ziehen sich während eines vierhändigen Satzes am Piano um.
Dominik Wagner und Benedikt Zeitner, beide mehrfach bei Jugend musiziert ausgezeichnet, haben sich an der Musikhochschule Hanns Eisler in Berlin kennengelernt.

Ihr Programm "Scherzo Spirituoso" beinhaltet Klaviermusik, Gesang, klassische Musik und Popmusik, gepaart mit Dialogen, die "hochintellektuelles Kabarett" (Benedikt) mit „weniger intellektuellem Kabarett“ (Dominik) verbinden. Neben klugscheißend-dozierenden Musikwitzen lieben die beiden auch den schlichten Humor: "Ich hab beim Bäcker angerufen. Und? Nur die Mehl-Box". Ein ungewöhnlicher Abend ist garantiert.

Der Name "Ass-Dur" ist eine sprachliche Kombination der Tonart As-Dur mit der Spielkarte Ass und spielt darauf an, dass das Kabarettprogramm von Ass-Dur neben der Musik ursprünglich auch viele Zauberkunststücke beinhaltete.

Künstlerprofil


Aufzeichnung im 3sat-Zelt
Am 26. September 2017
3satfestival 2017
© zdfÜbersicht
Alle Künstler, alle Programme
Kartenvorverkauf
Auf Abruf!
© zdf_andrea_enderleinMehr Kabarett und Comedy ...
... in der 3sat-Mediathek