© antjedittmann
VideoVideo
Heiter bis tückisch
In der letzten "Happy Hour" des Jahres (hier bitte trauriges "Ooch" einfügen) zeigen Gastgeber Sebastian Pufpaff und seine Kabarettfamilie noch einmal alle Facetten großer Kleinkunst.
Für feines Kabarett, groben Unfug, Spaß mit Nebenwirkungen und nachdenkliche Momente sorgen heute folgende Gäste:


Hennes Bender
© antjedittmann Botschafter wider Willen: Hennes Bender über Stolz und Vorurteil
Botschafter wider Willen: Hennes Bender über Stolz und Vorurteil


Hennes Bender ist der Spaßbotschafter des Tages. Eigentlich wollte er doch nur lustig sein, doch dann kam ihm das Leben dazwischen. Und mit ihm Wutbürger, Populisten und ewige Nörgler. So rutscht dann auch dem fröhlichsten Zeitgenossen versehentlich mal eine Botschaft raus…
Mehr Infos und Termine im Netz >>

Sascha Grammel
© antjedittmann Große Prominenz: Frederic Freiherr von Furchensumpf hat Sascha Grammel mitgebracht
Große Prominenz: Frederic Freiherr von Furchensumpf hat Sascha Grammel mitgebracht


Sascha Grammel feiert Premiere in der Happy Hour und kommt selbstverständlich nicht alleine: Mit Frederic Freiherr von Furchensumpf beehrt uns echter Handpuppen-Hochadel. Das anarchistische Federvieh und der berühmteste Bauchredner Deutschlands bilden ein Traumpaar, das hoffentlich nicht zum letzten Mal zu Gast war. Mehr Infos und Tour-Termine auf seiner Webseite >>

Sarah Bosetti
© antjedittmann Schluss mit lustig? Sarah Bosetti mit einem Thema, das als eher "unsexy" gilt
Schluss mit lustig? Sarah Bosetti mit einem Thema, das als eher "unsexy" gilt

Sarah Bosetti, gebürtige Slam-Poetin, macht heute mal witzefrei. Es geht nämlich um ein Thema, das selten die Laune am Stammtisch hebt: Feminismus. Ist er wirklich so ein spröder Zeitgenosse, eine staubige Karteileiche, das Fax in einer Welt im Snapchat? Sarah Bosetti zeigt: Feminismus macht vielleicht nicht immer Spaß, aber ziemlich viel Sinn.
Mehr Infos und Tour-Termine auf ihrer Webseite>>

Alfons
© antjedittmann Et voilà: Der wunderbare Alfons ist zum ersten Mal zu Gast
Et voilà: Der wunderbare Alfons ist zum ersten Mal zu Gast

Alfons, der legendäre Franzose, kommt ohne Puschelmikrofon. Dafür mit einer ganz starken Geschichte. Wer meint, dass „die da oben doch eh immer machen was sie wollen“, man also nichts ändern kann, wird heute eines besseren belehrt. In Frankreiche hat sich doch glatt ein Gesetz nach dem Leben gerichtet, anstatt umgekehrt. Es ist nie zu spät, die Welt zu verändern!
Mehr Infos im Netz >>

Sendedaten
Pufpaffs Happy Hour
Sonntag, 13. November, 20.15 Uhr
Mehr zur Happy Hour
© antje_dittmannDer Überblick.
Mediathek
© zdf_andrea_enderleinMehr Kabarett und Comedy ...
... als Abrufvideo in der 3sat-Mediathek