© zdf_andrea_enderlein
VideoVideo
Sendung ansehen
Dr. Eckart von Hirschhausen: Wunder wirken Wunder
Er ist der Arzt, dem die Schlauen vertrauen: Dr. Eckart von Hirschhausen beweist seit vielen Jahren, dass Lachen vielleicht nicht die beste Medizin, aber immer noch wirksamer ist als so manch teures Wundermittel - sei es chemisch, biologisch-dynamisch oder allzu esoterisch. Vom Geschäft mit der Gesundheit, von Ängsten und Hoffnungen, Quacksalbern und Wunderheilern erzählt er in einem Buch: "Wunder wirken Wunder". Geschichten, die uns alle angehen. Lehrreich, aber nie belehrend, komisch bis verrückt, unterhaltsam und klug.
Was viele vielleicht nicht wissen: bevor er Medizin studierte, widmete sich der junge Eckart der Magie. Als junger Zauberkünstler unterhielt er sein Publikum und lernte nebenbei, wie man mit einer guten Portion Überzeugungskunst und geschickten Täuschungsmanövern verblüffende Wahrheiten konstruiert.

Ein Schelm, wer hier Parallelen zu Medizin und Naturheilkunde entdeckt. Doch was steckt eigentlich hinter den großen Weisheiten, die uns gesund machen sollen? Was ist fauler Zauber, was gesunde Selbsttäuschung? Es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Geist den Körper zu beeinflussen – doch warum tun wir es so selten gezielt? Dr. Eckart von Hirschhausen erzählt davon auf unterhaltsame Weise und macht aus einer Lesung eine einzigartige Show.

Wunder gibt es immer wieder
Jesus konnte Wasser zu Wein verwandeln. Aber ist es nicht mindestens genauso erstaunlich, dass der Mensch in der Lage ist, aus dem ganzen Wein über Nacht wieder Wasser zu machen? Hirschhausen will niemandem seinen Glauben zerstören, egal woran er glaubt – vielmehr rät er mit viel Humor dazu, aufmerksam durchs Leben zu gehen und nicht allzu leichtgläubig auf allzu große Versprechungen hereinzufallen.

Wie also lassen sich Schul- und Alternativmedizin versöhnen? Eine leichte Antwort gibt es darauf nicht. Doch Hirschhausen hat Vorschläge; er kritisiert obskure Methoden der Heilerszene ebenso wie den Unsinn einer seelenlosen medizinischen Überversorgung und die Operationswut der modernen Medizin.

Reden ist Gold
Manchmal hilft schließlich auch schon reden, und das ist das Fachgebiet des Medizinkabarettisten. Ständig wechselt er die Perspektiven, unterhält mit Anekdoten, redet Klartext, glänzt mit Hintergrundwissen und erzählt von eigenen Erfahrungen. Dazu Hirschhausen: „‘Wunder wirken Wunder' ist mein persönlichstes Buch, denn ich erzähle von meiner eigenen Reise zwischen Krankenhaus und Kabarett, Fernheilungsseminar und Fernsehen und warum mein linkes Knie operiert wurde – und das rechte nicht, obwohl sie beide genau gleich alt sind!“

Künstlerprofil


Sendedaten
10.09.2017, 20.15 Uhr

Aufzeichnung aus dem 3sat-Zelt
vom 20. September 2016
3satfestival 2016
© zdfÜberblick
Alle Künstler, alle Programme,
alle Termine, alle Videos
Auf Abruf!
© zdf_andrea_enderleinMehr Kabarett und Comedy ...
... in der 3sat-Mediathek