Übersicht
Kalender
Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
© antje dittmann Video
Diesmal: Maulwurf. In dem steckt die Hand von René Marik (li.).
Ganze Sendung ansehen (45 Minuten)

Juhu, wieder Happy Hour!
Die November-Ausgabe bringt wieder allerlei edle Gäste auf die Bühne der Berliner Kulturbrauerei.
In der 24. Ausgabe von Pufpaffs Happy Hour mischen mit:


René Marik
© antje dittmann Lupe
Wie hat er uns gefehlt: René Marik mit seiner ganz speziellen Company, allen voran dem "Maulwurfn". Knapp drei Jahre hat sich der diplomierte Puppenspieler anderen Projekten gewidmet – und den kleinen, schwarzen Freund mit dem Sprachfehler doch vermisst. Jetzt ist endlich wieder jemand "ze Hage" und René Marik tourt mit einem Best of-Programm durch ganz Deutschland. Zum ersten Mal sind Maulwurf, Frosch, Eisbär und Co. Gäste der Happy Hour. Im Gepäck haben sie eine schräge Geschichte, harte Drogen und … *gruseliger Sound an* ... den Grinsekasper! Mehr Infos und Tour-Termine auf seiner Webseite >>

Timo Wopp
© antje dittmann Lupe
Timo Wopp ist momentan mit seinem zweiten Soloprogramm "Moral" auf Tournee. Seine ersten Schritte oder vielmehr Würfe auf der Bühne machte er als professioneller Jongleur – und das sehr erfolgreich unter anderem beim Cirque du Soleil. Da er mit Worten ähnlich geschickt ist wie mit den Jonglage-Bällen, eroberte er auch die Kabarett-Bühnen im Sturm. Und auch als Kabarettist kann er manchmal das Jonglieren nicht lassen ... In der Happy Hour zeigt sich Timo Wopp aber diesmal als rasanter Geschichtenerzähler und politisch inkorrekter Genderbeauftragter. Mehr Infos und Tour-Termine auf seiner Webseite >>

Philip Simon
© antje dittmann Lupe
Als vielbeschäftigter Bühnenkabarettist, Moderator und mehrfacher Preisträger ist Philip Simon schon einer der Stammgäste der Happy Hour. Er tourt derzeit mit seinem dritten Soloprogramm durch die Republik, mittlerweile ohne niederländischen Akzent, dafür mit Pistole. Die hat er zur Happy Hour zum Glück nicht mitbringen müssen, was ihn aber nicht davon abhält, sich herrlich cholerisch über das aufzuregen, was so täglich in der Glotze läuft. Wir ducken uns weg und amüsieren uns köstlich. Mehr Infos und Tour-Termine auf seiner Webseite >>

Horst Evers
© antje dittmann Lupe
Horst Evers gehört zu den Menschen, denen man endlos zuhören könnte. Er erlebt, erdichtet, erzählt Geschichten, deren Wendungen man nicht kommen sieht. Schreibt und präsentiert sie mit viel Liebe, Witz und einem höchst amüsanten Hang zum Skurrilen. Wo andere sich nur aufregen oder in Polemik flüchten, hat Horst Evers ein mildes Lächeln übrig – und einen 1a-Lösungsansatz. Für die 24. Happy Hour nimmt er sich eines Projektes an, über das schon viel gelästert wurde. Und hat doch noch viele neue Ideen dazu – das kann eben nur Horst Evers. Mehr Infos und Tour-Termine auf seiner Webseite >>

Schnipo Schranke
© antje dittmann Lupe
Sie hatten von Anfang an den Plan, megaberühmt zu werden: Fritzi Ernst und Daniela Reis sind Schnipo Schranke und auf dem besten Weg dorthin. Einst Studentinnen der klassischen Musik in Frankfurt (die eine Violoncello, die andere Blockflöte), fanden sie sich, schmissen das Studium und zogen aus, um Popstars zu werden. Dass das gerade ziemlich gut läuft, liegt sicher auch daran, dass Schnipo Schranke in ihren Texten besingen, was anderen zu eklig ist. Es geht um Körperflüssigkeiten, um Peinlichkeiten, um Sex, vor allem aber um: Liebe. Und das gnadenlos ehrlich. In Pufpaffs Happy Hour performt das Duo aus Hamburg seinen Debütsong "Pisse". Mehr Infos und Tour-Termine auf ihrer Webseite >>

Sendedaten
Pufpaffs Happy Hour
Sonntag, 8. November, 20.15 Uhr
Mehr zur Happy Hour
© antje_dittmannDer Überblick.
Mediathek
© zdf Rico RossivalMehr Kabarett und Comedy ...
... als Abrufvideo in der 3sat-Mediathek