Übersicht
Kalender
Juni 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
2324
25
26
27
2829
30
01
02
03
© audi_ag Video
Ganze Sendung in der Mediathek (45 Minuten)
Django Asül: Boxenstopp
Er ist ein alter Hase des Kabaretts im besten Sinne und sein Name klingt wie ein Donnerhall in der Kabarett-Szene: Django Asül, der "bayerische Türke“, seit stolzen 20 Jahren zuhause auf kleinen aber vor allem großen Bühnen. Bewundert, geschätzt und gefragt in Bayern wie in Preußen.
Innehalten – und dann wieder Vollgas
Nach einer so langen Strecke ist es durchaus erlaubt, einen "Boxenstopp“ einzulegen und alles durchzuchecken. Stimmte die Richtung? Passte das Tempo? Was machen die ewigen Rechtsüberholer? Aber man sollte es sich in der Boxengasse nicht allzu gemütlich machen, denn trotz Innehalten und Reflexion geht es gleich weiter auf einem Kurs des Lebens mit all seinen Schikanen.

Django Asül, gebürtiger Deggendorfer, war 2007 der erste Fastenprediger mit türkischer Staatsangehörigkeit beim legendären Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg. Mittlerweile ist er laut Pass Deutscher, im Herzen weiterhin Niederbayer.

Sein Bühnenjubiläum feiert er am 15.9. beim 3satfestival mit Auszügen aus dem Sonderprogramm "Boxenstopp“ und nimmt das Publikum im 3sat-Zelt mit auf einen garantiert mautfreien, dafür hochamüsanten Trip.
Ausstrahlung der Aufzeichnung in 3sat am Samstag, 26. September, um 20.15 Uhr.

Künstlerprofil

- 1972 in Niederbayern als Sohn türkischer Einwanderer geboren
- fünf Soloprogramme
- seit 20 Jahren Gast in Kabarettsendungen, Jahresrückblicken oder mit eigenen Sendungen im bayerischen Fernsehen präsent.

Termin
Mittwoch, 30. Dezember 2015, 16.45 Uhr

(Aufzeichnung vom 15. September
im 3sat-Zelt in Mainz)
Thementag
© axel_jaegerKabarett & Comedy
Mittwoch, 30. Dezember 2015
ab 6.05 Uhr
3satfestival 2015
© zdf_anita_baumgaertnerDas komplette Programm
Impressionen
© katharina_klaasDie Kabarett-Programme beim 3sat-Festival
Links