Übersicht
Kalender
November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
Das hitec-Archiv 2009
Die Sendungen und Themen im Rückblick

Gefährlicher Stern - Die Erforschung der Sonne
Lupe
Heftige Sonnenstürme stellen eine enorme Bedrohung dar - sie können Satelliten zum Absturz bringen und Stromnetze zusammenbrechen lassen. Sonnenstürme erzeugen sogar Korrosionen in Pipelines und setzen Gasleitungen unter Strom. Warnungen können erst ausgegeben werden, wenn Wissenschaftler die Sonnenstürme zuverlässig vorhersagen können. Wie stark die Auswirkungen eines Sonnensturms wirklich sind, wissen die Forscher aber auch heute erst dann, wenn die heranrasenden geladenen Teilchen bereits auf das irdische Magnetfeld stoßen. Dann bleiben nicht einmal 30 Minuten, bis der Sonnensturm die Erde erreicht.
weiter ...
Sendedaten
14.12.2009, 21.30 Uhr

Erstsendung: 10.08.2009
Mediathek
Video Gefährlicher Stern - Die Erforschung der Sonne

Energiebilanz - Defizite und Machbarkeit von regenerativen Energien
Lupe
Es ist nur noch eine Frage der Zeit: das Ende der fossilen Brennstoffe und mit ihm eine Wende unserer Energieversorgung. Die Ressourcen sind erschöpft, das Wetter spielt verrückt - das Verbrennen von Kohle und Öl hat vermutlich den Klimawandel radikal beschleunigt. Doch eine wachsende Weltbevölkerung verlangt nach immer mehr Energie. Um die Klimakatastrophe abzuwenden, muss der CO2 Ausstoß drastisch sinken. Die Erneuerbaren sollen es richten. Ein kritischer Blick auf das regenerative Potenzial.
weiter ...
Sendedaten
07.12.2009, 21.30 Uhr
13.12.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Video Energiebilanz - Defizite und Machbarkeit von regenerativen Energien

Der neue Panamakanal
Lupe
Er ist das Nadelöhr des Welthandels: der Panamakanal. Fast eine Million Schiffe haben ihn in den letzten 95 Jahren durchquert - und mit dem zunehmenden Handel wuchs nicht nur der Verkehr, es wuchsen auch die Schiffe. In einem gewaltigen Kraftakt wird die rund 80 Kilometer lange Strecke nun verbreitert, vertieft und mit größeren Schleusen ausgestattet.
weiter ...
Sendedaten
06.12.2009, 15.45 Uhr

Erstsendung: 20.04.2009
Mediathek
Video Der neue Panamakanal - Ökologischer Wahnsinn oder Lebensader?

Stauforschung - Können wir von Tieren lernen?
Lupe
Im Schnitt steht jeder Deutsche 60 Stunden pro Jahr im Stau. 33 Millionen Liter Kraftstoff, 13 Millionen Stunden vergeudete Zeit und 250 Millionen Euro an volkswirtschaftlichen Schäden - das ist die tägliche Staubilanz allein in Deutschland. Wodurch entstehen Staus, und wie kann man sie vermeiden? Im Tierreich suchen Wissenschaftler nach Antworten auf diese Fragen.
weiter ...
Sendedaten
30.11.2009, 21.30 Uhr
Mediathek
Video Stauforschung - Können wir von Tieren lernen?

Intelligenzbestien - Tiere von ihrer schlauen Seite
Lupe
Schimpansen und Orang-Utans gelten als die intelligentesten Tiere der Welt. Sie erkennen sich im Spiegel und verstehen, was die anderen Affen ihrer Gruppe vorhaben. Aber nicht nur Menschenaffen sind schlaue Tiere: Werkzeuge herstellen? Das können auch Neukaledonische Krähen. Eine Art Sprache sprechen? Meerkatzen warnen mit unterschiedlichen Lauten für unterschiedliche Feinde. Andere täuschen? Raben täuschen ihre Artgenossen, wenn es darum geht, zuvor verstecktes Futter zu verheimlichen.
weiter ...
Sendedaten
23.11.2009, 21.30 Uhr
29.11.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Video Intelligenzbestien - Tiere von ihrer schlauen Seite

Antrieb für Giganten - Schiffspropeller
Lupe
Er ist das Herzstück eines jeden Ozeanriesen, denn er entscheidet über Geschwindigkeit, Energiekosten und so letztlich über die Effizienz eines Schiffs. Die Herstellung eines Schiffspropellers ist eine hohe Kunst. Die größten Werften weltweit schätzen und vertrauen dabei der Präzisionsarbeit aus Deutschland. Im beschaulichen Waren an der Müritz sitzt der Weltmarktführer für die Herstellung von Propellern. Über 200 Stück verlassen jährlich das Betriebsgelände.
weiter ...
Sendedaten
09.11.2009, 21.30 Uhr
15.11.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Video Antrieb für Giganten - Schiffspropeller

Unsere Stimme - Ein Phänomen und seine Erforschung
Lupe
Sie ist so individuell und unverwechselbar wie ein Gesicht. Sie bietet uns ein faszinierendes Spektrum von Möglichkeiten sprechend oder singend zu kommunizieren. Wir benutzen sie jeden Tag mit großer Selbstverständlichkeit. Dennoch wissen wir nicht viel über unsere Stimme. Die Möglichkeit, immer vielfältiger mit Lauten zu kommunizieren, hat unsere geistige und soziale Entwicklung im Laufe der Evolution wesentlich vorangebracht.
weiter ...
Sendedaten
02.11.2009, 21.30 Uhr
08.11.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Video Unsere Stimme - Ein Phänomen und seine Erforschung

Bomben aus dem All - Kosmische Strahlung
Lupe
Erst seit 100 Jahren weiß der Mensch um die Existenz von kosmischer Strahlung. Noch ahnen wir nur, was diese Partikel beim Zusammenprall mit der Erde anrichten. Ganz sicher sind sie ein wichtiger Antrieb der Evolution, sicher auch eine Gefahr für unser Erbgut. Jetzt tritt eine ganze Heerschar von Wissenschaftlern an, das Rätsel der kosmischen Strahlung zu lösen. Sie wollen dabei existenzielle Fragen klären: Woher kommt das Leben? Wie entstand das Universum?
weiter ...
Sendedaten
19.10.2009, 21.30 Uhr
25.10.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Video Bomben aus dem All - Kosmische Strahlung

Wettlauf um den Überschallflieger der Zukunft
Lupe
Trotz des Scheiterns der Concorde entwickeln Forscher weltweit Ideen für eine neue zivile Überschallära. Ihr Ziel: eine schnelle, rentable und leise Luftfahrt. Englische Ingenieure konzipieren derzeit ein Modell, das künftig 300 Passagiere in nur viereinhalb Stunden von Europa nach Australien bringen soll: die A2. Angetrieben von flüssigem Wasserstoff könnte sie fünfmal schneller fliegen als der Schall und dabei umweltfreundlicher sein als herkömmliche Maschinen. Denn bei der Verbrennung entsteht kein CO2, sondern nur Wasserdampf.
weiter ...
Sendedaten
12.10.2009, 21.30 Uhr
18.10.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Video Wettlauf um den Überschallflieger der Zukunft

Der Kalte Krieg der Überschallflieger - Tupolev TU-144 vs. Concorde
Lupe
3. Juni 1973: Der Flugplatz von Le Bourget wird zum Schauplatz des Kalten Kriegs. Ost und West wollen ihre technische Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Das Kräftemessen endet in einer Katastrophe. Die Sowjetunion präsentiert ihr Überschallflugzeug, die Tupolev TU-144, Frankreich wartet mit der Concorde auf. Während eines Sinkflugs explodiert die TU-144 vor laufenden Kameras - unter Umständen, die bis heute nicht vollständig geklärt sind. Es war der spektakuläre Höhepunkt eines erbitterten Zweikampfs.
weiter ...
Sendedaten
05.10.2009, 21.30 Uhr
11.10.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Aufgrund der Rechtesituation können wir die Sendung "Der Kalte Krieg der Überschallflieger" leider nicht als Stream zur Verfügung stellen.

Chips auf dem Acker - Die nächste Agrarrevolution
Lupe
Die Ertragssteigerung in der Landwirtschaft ist eine der größten Herausforderungen der gesamten Menschheit. Weltweit wird die Nachfrage nach Lebensmitteln rasant steigen. Und gleichzeitig werden die landwirtschaftlich nutzbaren Flächen durch die Folgen der Klimaerwärmung schrumpfen. Extremwetterlagen wie Dürren und Stürme bedrohen die Erträge. Dazu werden Ressourcen wie Wasser, Dünger und Treibstoff knapper und somit teurer.
weiter ...
Sendedaten
28.09.2009, um 21.30 Uhr
04.10.2009, um 16.00 Uhr
Mediathek
Video Chips auf dem Acker - Die nächste Agrarrevolution

Kalisalz - Der Boom des "weißen Goldes"
Lupe
Es gehört zu den meist exportierten Bodenschätzen Deutschlands: Kalisalz - die Grundlage für Dünger. Die Preise für diesen Rohstoff, dessen Bedeutung kaum jemand kennt, haben sich in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdoppelt. Abgebaut wird er unter anderem in Deutschland, in einem der größten Bergwerke der Welt. Das Kaliwerk im Werratal erstreckt sich untertage auf einer Fläche, die so groß ist wie München. Das "weiße Gold" wird mit riesigen Baggern gefördert. Circa 70.000 Tonnen Kalisalz werden im Bergwerk Werra pro Tag abgesprengt. Zwar spürt die Kaliindustrie die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise, doch der Bedarf bleibt enorm.
weiter ...
Sendedaten
21.09.2009, um 21.30 Uhr
27.09.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 25.05.2009
Mediathek
Video Kalisalz - Der Boom des "weißen Goldes"

In nicht tödlicher Mission? - Amerikas neue Waffen
Lupe
In den USA setzen Polizei und Militär immer stärker auf Waffen, die kampfunfähig machen, aber nicht töten sollen. In den Arsenalen finden sich Elektroschocker, Schallschleudern, Blendgranaten und hoch potente LED-Scheinwerfer. Gemeinsam haben Justiz- und Verteidigungsministerium ein nationales Forschungsprogramm aufgelegt. Universitäten, Armee-Laboratorien und private Firmen sind aufgerufen, neuartige Hightech-Waffen zu entwickeln.
weiter ...
Sendedaten
14.09.2009, 21.30 Uhr
Mediathek
Video In nicht tödlicher Mission? - Amerikas neue Waffen

Die dritte Dimension - 3D-Fernsehen für alle?
Lupe
Dreidimensionales Fernsehen könnte in der Zukunft den Zuschauern eine nahezu perfekte Illusion von Raum geben und ein ganz intensives Gefühl von Dabeisein erzeugen. Wer sich an die ersten Versuche des Fernsehens in 3D erinnert, wird schnell abwinken. Für die meisten Zuschauer bestand die neue Dimension lediglich in der Übelkeit, die sich beim Betrachten der unscharfen Bilder einstellte. Die Technik von heute lässt sich mit damals nicht vergleichen. Die Digitalisierung der Bilder, der Übertragungswege und Speichermedien hat Fernsehen und Video in großer Brillanz und gestochen scharf möglich gemacht.
weiter ...
Sendedaten
07.09.2009, 21.30 Uhr
13.09.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Video Technik gegen Hunger

Tod aus dem Labor
Lupe
Vor sieben Jahren wurde im Umfeld der Flugzeuganschläge des 11. September 2001 der 63-jährige Journalist Bob Stevens aus Florida getötet, weil er einen Brief mit Milzbranderregern öffnete. Außer Stevens starben durch die Brief-Anschläge im September und Oktober 2001 noch vier weitere Menschen. Von den 17 Personen, die "nur" infiziert wurden, haben sich einige bis heute nicht erholt. Erkenntnisse über die Täter wurden nicht bekannt, aber man geht davon aus, dass Mitarbeiter der an Milzbrand forschenden Labore die Täter sein könnten.
weiter ...
Sendedaten
31.08.2009, um 21.30 Uhr
06.09.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 01.09.2008
Mediathek
Video Tod aus dem Labor

Der neue Panamakanal - Ökologischer Wahnsinn oder Lebensader?
Lupe
Er ist das Nadelöhr des Welthandels: der Panamakanal. Fast eine Million Schiffe haben ihn in den letzten 95 Jahren durchquert - und mit dem zunehmenden Handel wuchs nicht nur der Verkehr, es wuchsen auch die Schiffe. In einem gewaltigen Kraftakt wird die rund 80 Kilometer lange Strecke nun verbreitert, vertieft und mit größeren Schleusen ausgestattet.
weiter ...
Sendedaten
24.08.2009, um 21.30 Uhr
30.08.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 20.04.2009
Mediathek
Video Der neue Panamakanal - Ökologischer Wahnsinn oder Lebensader?

Das Rätsel der Blitze - Forschung unter Hochspannung
Lupe
Blitze faszinieren und ängstigen zugleich: Temperaturen von bis zu 30.000 Grad, mehrere Millionen Volt Spannung und eine Stromstärke von zigtausend Ampere. Unfassbare Werte. Unvorstellbar, dass ein menschlicher Körper solche Strömstärken aushält. Doch neun von zehn Menschen, die vom Blitz getroffen werden, überleben den Schlag. Doch obwohl täglich Millionen Blitze auf die Erde niedergehen, weiß der Mensch recht wenig über sie.
weiter ...
Sendedaten
17.08.2009, 21.30 Uhr
23.08.2009, 16.00 Uhr

Gefährlicher Stern - Die Erforschung der Sonne
Lupe
Heftige Sonnenstürme stellen eine enorme Bedrohung dar - sie können Satelliten zum Absturz bringen und Stromnetze zusammenbrechen lassen. Sonnenstürme erzeugen sogar Korrosionen in Pipelines und setzen Gasleitungen unter Strom. Warnungen können erst ausgegeben werden, wenn Wissenschaftler die Sonnenstürme zuverlässig vorhersagen können. Wie stark die Auswirkungen eines Sonnensturms wirklich sind, wissen die Forscher aber auch heute erst dann, wenn die von der Sonne heranrasenden elektrisch geladenen Teilchen bereits auf das irdische Magnetfeld stoßen. Dann bleiben nicht einmal 30 Minuten, bis der Sonnensturm die Erde erreicht.
weiter ...
Sendedaten
10.08.2009, 21.30 Uhr
16.08.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Video Gefährlicher Stern - Die Erforschung der Sonne

Ölsand - Der dreckige Reichtum Kanadas
Kanadas gigantische Ölvorkommen spudeln nicht aus der Erde, sondern liegen tief verborgen im Sand. Deshalb stehen mitten in der kanadischen Wildnis riesige Industrieanlagen. Sie machen aus dem klumpigen Ölsand das begehrte Rohöl. Menschen aus aller Welt zieht es in die kanadische Kälte, denn die Ölsandindustrie zahlt Spitzenlöhne. Aber sie verseucht auch ganze Landstriche mit giftigem Abwasser und hinterlässt tiefe Spuren in einer bislang unberührten Natur.
weiter ...
Sendedaten
03.08.2009, 21.30 Uhr
09.08.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Video Ölsand - Der dreckige Reichtum Kanadas

Das Meer als Stromquelle
Lupe
Wie stillen wir unseren Energiehunger ohne den Planeten zu zerstören? Das ist die wohl größte Herausforderung für die Menschheit. Hoffnung bieten vielleicht die Weltmeere. Sie sollen als Stromquelle genutzt werden. Experten schätzen, dass mindestens 12% des weltweiten Energieverbrauchs aus dem Meer gedeckt werden könnten. Der Vorteil: unendliche Verfügbarkeit. Und: es entsteht kein gefährliches CO2. Im Fokus der Forschung liegen drei Eigenschaften der See: die Tiden- und Meeresströmung, die Wellen und das Salz.
weiter ...
Sendedaten
27.07.2009, 21.30 Uhr
02.08.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Video Das Meer als Stromquelle

Was geschah in Tunguska?
Lupe
1908 gab es in der sibirischen Region Tunguska einen gewaltigen Knall, eine Explosion. Die Erde bebte so sehr, dass sie bis weit nach Europa zu spüren war. Etwa 60 Millionen Bäume wurden auf einer Fläche, die der des Saarlandes entspricht, angeknickt. Jahrzehntelang galt als einzig seriöse Erklärung die Theorie, dass ein Himmelskörper wie ein Komet oder ein Meteorit der Auslöser dieser gigantischen Explosion gewesen sein müsse.
weiter ...
Sendedaten
20.07.2009, um 21.30 Uhr
26.07.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 10.11.2008
Mediathek
Video Was geschah in Tunguska?

Was kostet die Sonne?
Lupe
Deutschland zählt im Bereich der Solartechnik zur Weltspitze, es sind Tausende neue Jobs entstanden. Aber es gibt auch kritische Töne: Die deutschen Stromkunden haben die Solarzellenhersteller bis Sommer 2008 mit mehr als 20 Milliarden Euro subventioniert. Photovoltaikexperten gehen davon aus, dass im Jahr 2015 auf Grund technischer Fortschritte der Solarstrom weniger kostet, als konventionell produzierter Strom. Stehen wir vor dem Durchbruch in eine solare Zukunft?
weiter ...
Sendedaten
16.07.2009, um 21.30 Uhr

Erstsendung: 27.04.2009
Mediathek
Video Was kostet die Sonne?

Die Wettermacher - Lässt sich unser Klima kontrollieren?
Lupe
Geoengineering-Konzepte und Wetterforschung - Wissenschaftler arbeiten weltweit an der Veränderung von Wetter und Klima. Mit Hilfe von Computermodellen versuchen sie, das chaotische Wetter zu verstehen, um es dann im nächsten Schritt zu manipulieren. Manche Forscher haben dabei Pläne, die geradezu verrückt erscheinen. Aufwändige Technik soll die Menschheit gar vor der globalen Erwärmung retten.
weiter ...
Sendedaten
13.07.2009, 21.30 Uhr
19.07.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Video Wettermacher - Lässt sich unser Klima kontrollieren?

Auf der Jagd nach deutschem Erdöl
Lupe
Krise im Irak, Terrorangst in Saudi-Arabien, steigende Ölpreise - die Furcht vor einer Energiekrise ist allgegenwärtig. Manche Wissenschaftler sprechen davon, dass die Ölreserven in 100 Jahren aufgebraucht sein werden, andere gehen von nur 40 Jahren aus. In Zukunft wird das technologische Know-how der Experten entscheiden, wie viel Öl tatsächlich noch gefördert werden kann. Experimentierfelder tun sich auf, die bislang stiefmütterlich behandelt wurden: deutsche Ölquellen.
weiter ...
Sendedaten
06.07.2009, um 21.30 Uhr
12.07.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 02.02.2009
Mediathek
Video Auf der Jagd nach deutschem Erdöl

Gefährliche Mahlzeiten - Nahrung beeinflusst unser Erbgut
Lupe
Das, was wir essen, bestimmt, welche Gene in unserem Körper aktiv sind. Nahrung kann Gene ein- und ausschalten. Doch damit nicht genug: Manche dieser Schalterstellungen sind wahrscheinlich über mehrere Generationen vererbbar, sagen Forscher. Dass aber erworbene Eigenschaften auf eine nachfolgende Generation übertragen werden können, widerspricht der klassischen Evolutionstheorie und galt bislang in der Wissenschaft als absurd.
weiter ...
Sendedaten
29.06.2009, um 21.30 Uhr
05.07.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 12.01.2009
Mediathek
Video Gefährliche Mahlzeiten

Dubai - Übermorgenland in der Klemme
Lupe
In Dubai gibt es den höchsten Wolkenkratzer, das großartigste Einkaufszentrum, das nobelste Hotel, die Fluglinie mit den meisten Superjets: Sie ist die am schnellsten wachsende Stadt. Und Dubai will die führende Metropole des 21. Jahrhunderts werden. Die Stadt binnen weniger Jahre aus dem Nichts gewachsen. Eine Schlüsselrolle bei der Wachstumsstrategie spielt der Flughafen der Stadt - und zwar der bestehende, der einen dritten Terminal bekommt, sowie der neue, der gerade mitten in der Wüste entsteht. Aber es gibt Schattenseiten.
weiter ...
Sendedaten
22.06.2009, um 21.30 Uhr
28.06.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 16.02.2009
Mediathek
Video Dubai - Übermorgenland in der Klemme

Queen Mary 2 - Superlativ der Technik
Lupe
Schon heute ist sie eine schwimmende Legende. Der Inbegriff von Luxus: Die "Queen Mary zwei". Sie ist höher als ein 20-stöckiges Gebäude und mit 345 Metern so lang wie vier Fußballfelder. Ihr Bug ist wie ein Pfeil, der durch die großen Wellen schießt und in der Lage ist, selbst dem stärksten Seegang zu trotzen. Aber die Fahrt über den unberechenbaren Nordatlantik wird auch für dieses Schiff jedes mal wieder zu einer Kraftprobe.
weiter ...
Sendedaten
15.06.2009, um 21.30 Uhr
21.06.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 05.01.2009
Mediathek
Video Queen Mary 2

Die neuen Elektroautos - Revolution unter der Haube
Lupe
Dem Verbrennungsmotor in heutiger Form gehört nicht die Zukunft. Vor allem großvolumige, spritfressende Autos sind "out". Automobilunternehmen, die keine sparsamen Fahrzeuge im Portfolio haben, geraten an der Börse unter Druck. Auch in Deutschland leiden die Hersteller unter sinkenden Absatzzahlen. Nun steht die Antriebstechnik für Autos vor einer Zeitenwende.
weiter ...
Sendedaten
08.06.2009, um 21.30 Uhr
14.06.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 19.01.2009

Der Traum von der Kernfusion
Lupe
Die Suche nach hocheffizienten und umweltgerechten Energiequellen ist eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Seit Jahrzehnten verspricht sich eine Heerschar von Forschern die Lösung durch ein besonderes Verfahren: die Kernfusion. Das Prinzip der Kernfusion ist von der Sonne abgeguckt. Es ist diese seit Jahrmilliarden ablaufende Kernfusion, die das Leben auf der Erde unablässig mit Licht und Wärme versorgt. Wenn in der Sonne Wasserstoff-Atome verschmelzen, werden enorme Mengen Energie frei.
weiter ...
Sendedaten
07.06.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 23.03.2009
Mediathek
Video Der Traum von der Kernfusion

Kalisalz - Der Boom des "weißen Goldes"
Lupe
Es gehört zu den meist exportierten Bodenschätzen Deutschlands: Kalisalz - die Grundlage für Dünger. Die Preise für diesen Rohstoff, dessen Bedeutung kaum jemand kennt, haben sich in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdoppelt. Abgebaut wird er unter anderem in Deutschland, in einem der größten Bergwerke der Welt. Das Kaliwerk im Werratal erstreckt sich untertage auf einer Fläche, die so groß ist wie München. Das "weiße Gold" wird mit riesigen Baggern gefördert. Circa 70.000 Tonnen Kalisalz werden im Bergwerk Werra pro Tag abgesprengt. Zwar spürt die Kaliindustrie die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise, doch der Bedarf bleibt enorm.
weiter ...
Sendedaten
25.05.2009, 21.30 Uhr
Mediathek
Video Kalisalz - Der Boom des "weißen Goldes"

Das höchste Medizinlabor der Welt
Lupe
Es gibt kaum einen Ort auf der Erde, der lebensfeindlicher ist als der Mount Everest. Der menschliche Körper ist nicht für die eisige, dünne Luft geschaffen. Selbst bei bester Ernährung verbrennt der Körper zu viel Energie, das Blut wird dickflüssiger, Gehirn- und Lungenfunktionen verändern sich. Aber gerade deshalb könnte der höchste Berg der Welt kranken Menschen helfen. Davon ist ein europäisches Ärzteteam fest überzeugt und führt eine Expedition in den Himalaya, die es so vorher noch nie gegeben hat. Ziel der Forscher ist es, Therapien zu finden, die bei chronischen Krankheiten helfen.
weiter ...
Sendedaten
18.05.2009, 21.30 Uhr
24.05.2009, 16.00 Uhr
Mediathek
Video Das höchste Medizinlabor der Welt

Die Vermessung der Lust
Lupe
Der Atem wird schneller. Jede Faser des Körpers ist gespannt. Das Herz galoppiert, bis 120 Schläge pro Minute. Sex ist Leidenschaft, ein Urinstinkt. Ein einzigartiges Phänomen. Forscher wollen wissen: Wie kommunizieren Gehirn und Genitalien dabei? Weltweit suchen Medizinexperten in unseren Milliarden Nervenzellen nach dem Lustzentrum. Mit Methoden der Hirnforschung, mit kostspieliger Technik wollen die Sexualforscher das Rätsel der Begierde entschlüsseln. Wo im Körper entsteht die Lust auf Sex? Welche Hormone treiben uns beim Orgasmus zur Ekstase? Können wir unseren Trieb in Zukunft manipulieren?
weiter ...
Sendedaten
11.05.2009, um 21.30 Uhr
17.05.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 31.03.2008
Mediathek
Video Die Vermessung der Lust

Das Geheimnis der Partnerwahl
Lupe
Lust, Leidenschaft, Liebe - Sie verhext und verzaubert, verführt und verwirrt uns, schafft Leiden und Sehnsucht. Kein anderes Gefühl hat eine solche Magie. Evolutionsbiologen und -psychologen glauben: Wir verlieben uns nicht zufällig in einen Partner, es gibt ein biologisches Muster, nach dem wir suchen. Einen Bauplan der Evolution. Wir Menschen seien dagegen machtlos. Folgen wir in der Liebe nur unseren Trieben? Welche Rolle spielen Aussehen, Körpergeruch und Gene?
weiter ...
Sendedaten
04.05.2009, 21.30 Uhr
10.05.2009, 16.00 Uhr

Erstsendung: 31.03.2008
Mediathek
Video Das Geheimnis der Partnerwahl

Was kostet die Sonne?
Lupe
Deutschland zählt im Bereich der Solartechnik zur Weltspitze, es sind Tausende neue Jobs entstanden. Aber es gibt auch kritische Töne: Die deutschen Stromkunden haben die Solarzellenhersteller bis Sommer 2008 mit mehr als 20 Milliarden Euro subventioniert. Photovoltaikexperten gehen davon aus, dass im Jahr 2015 auf Grund technischer Fortschritte der Solarstrom weniger kostet, als konventionell produzierter Strom. Stehen wir vor dem Durchbruch in eine solare Zukunft?
weiter ...
Sendedaten
27.04.2009, um 21.30 Uhr
Mediathek
Video Was kostet die Sonne?

Der neue Panamakanal - Ökologischer Wahnsinn oder Lebensader?
Lupe
Er ist das Nadelöhr des Welthandels: der Panamakanal. Fast eine Million Schiffe haben ihn in den letzten 95 Jahren durchquert - und mit dem zunehmenden Handel wuchs nicht nur der Verkehr, es wuchsen auch die Schiffe. In einem gewaltigen Kraftakt wird die rund 80 Kilometer lange Strecke nun verbreitert, vertieft und mit größeren Schleusen ausgestattet.
weiter ...
Sendedaten
20.04.2009, um 21.30 Uhr
26.04.2009, um 16.00 Uhr
Mediathek
Video Der neue Panamakanal

Pipelinebau weltweit - Energie aus der Röhre
Lupe
Die Gewinnung der Rohstoffe Öl und Erdgas ist aufwändig. Doch die eigentliche Schwierigkeit besteht darin, die kostbaren Substanzen sicher und umweltschonend zu transportieren. Als zuverlässigste Variante gilt die Beförderung mittels Fernleitungen, so genannten Pipelines. Verglichen mit Tankschiffen sind die Rohre die sicherste Methode Gas und Erdöl zu transportieren. Aber trotz aller Sicherheitsmaßnahmen haben auch Pipelines Schwachstellen.
weiter ...
Sendedaten
06.04.2009, um 21.30 Uhr

Erstsendung: 18.03.2007
Mediathek
Video Pipelinebau weltweit

Die innere Uhr - Wissen was Zeit ist
Lupe
Wie viele Tiere und Pflanzen besitzt auch der Mensch eine sogenannte innere Uhr, einen Takt, der ihm hilft, bestimmte Vorgänge rechtzeitig durchzuführen. Noch im Schlaf wird der Körper fit fürs Aufstehen gemacht, die Körpertemperatur wird hochgefahren und Magensäure für das Frühstück produziert. Im Lauf eines Tages werden so verschiedenste Stoffwechselvorgänge angestoßen. Doch die innere Uhr muss immer wieder gestellt werden. Beim Menschen geschieht dies mit Hilfe spezieller Lichtsinneszellen im Auge.
weiter ...
Sendedaten
30.03.2009, um 21.30 Uhr
05.04.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 28.10.2007
Mediathek
Video Die innere Uhr - Wissen was Zeit ist

Der Traum von der Kernfusion
Lupe
Die Suche nach hocheffizienten und umweltgerechten Energiequellen ist eine der größten Herausforderungen der Menschheit. Seit Jahrzehnten verspricht sich eine Heerschar von Forschern die Lösung durch ein besonderes Verfahren: die Kernfusion. Das Prinzip der Kernfusion ist von der Sonne abgeguckt. Es ist diese seit Jahrmilliarden ablaufende Kernfusion, die das Leben auf der Erde unablässig mit Licht und Wärme versorgt. Wenn in der Sonne Wasserstoff-Atome verschmelzen, werden enorme Mengen Energie frei.
weiter ...
Sendedaten
23.03.2009, um 21.30 Uhr
Mediathek
Video Der Traum von der Kernfusion

Angst vor der Riesenwelle - Tsunamis im Mittelmeer
Lupe
Eigentlich denkt man bei Tsunamis eher an den pazifischen Raum, aber auch das Mittelmeer ist gefährdet. Ein bekanntes Erdbebengebiet ist die Meerenge vor Cadiz, mit dem schmalen Übergang vom Mittelmeer in den Atlantik. Das Gefährliche an einem Mittelmeer-Tsunami ist der "Badewanneneffekt". Der Geophysiker Nevio Zitellini warnt: "Hier kann ein kleiner Tsunami von einem Meter Höhe auf die flachen Meeresstrände treffen und eine Tragödie auslösen, wenn er Tausende Urlauber unvorbereitet trifft."
weiter ...
Sendedaten
16.03.2009, um 21.30 Uhr
22.03.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 15.12.2008
Mediathek
Video Angst vor der Riesenwelle

Schwimmende Städte - Neue Heimat auf dem Wasser?
Lupe
Unweit von Amsterdam entsteht die "Floating City IJmeer", eine Siedlung, die keinen festen Boden hat und sich mitten im Ijsselmeer befindet - gebaut auf schwimmenden Elementen. Es ist eine neue Art der Landgewinnung in Zeiten der Verstädterung und des Klimawandels. Doch wie baut man auf dem Wasser? hitec stellt die Visionen von Architekten und Wasserplanern vor.
weiter ...
Sendedaten
09.03.2009, um 21.30 Uhr
15.03.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 24.11.2008
Mediathek
Video Schwimmende Städte

Die geheimen Baupläne der Natur
Lupe
Die Natur, wie wir sie heute erleben ist das Ergebnis von 3,5 Milliarden Jahren unaufhörlicher Entwicklung. Seit der Entstehung des Lebens hat die Evolution viele faszinierende Organismen und Systeme mit ungewöhnlichen Eigenschaften hervorgebracht. Schon seit Längerem nutzt der Mensch die Intelligenz der Natur für sich. Die Natur kann uns nützliche und intelligente Dinge zeigen. Wir müssen nur hinsehen. Tiere und Pflanzen haben Fähigkeiten entwickelt, die uns Menschen weiterhelfen können, wenn wir sie begreifen.
weiter ...
Sendedaten
02.03.2009, um 21.30 Uhr
08.03.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 20.01.2008
Mediathek
Video Die geheimen Baupläne der Natur

Hafencity Hamburg - Die Geburt einer Retortenstadt
Lupe
Am Ufer der Elbe unweit vom Zentrum Hamburgs, entsteht eine neue Stadt in der Stadt. Es ist ein ambitioniertes Vorhaben: Das derzeit größte städtebauliche Projekt Europas. In den kommenden 15 Jahren sollen hier Wohnungen für 12.000 Menschen und 40.000 Arbeitsplätze entstehen. Architekten aus aller Welt suchen nach avantgardistischen Formen, um eine Vision der Stadt des 21. Jahrhunderts zu schaffen. Ein Jahrhundertprojekt.
weiter ...
Sendedaten
23.02.2009, um 21.30 Uhr
01.03.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 08.09.2008
Mediathek
Video Hafencity Hamburg - Die Geburt einer Retortenstadt

Dubai - Übermorgenland in der Klemme
Lupe
In Dubai gibt es den höchsten Wolkenkratzer, das großartigste Einkaufszentrum, das nobelste Hotel, die Fluglinie mit den meisten Superjets: Sie ist die am schnellsten wachsende Stadt. Und Dubai will die führende Metropole des 21. Jahrhunderts werden. Die Stadt binnen weniger Jahre aus dem Nichts gewachsen. Eine Schlüsselrolle bei der Wachstumsstrategie spielt der Flughafen der Stadt - und zwar der bestehende, der einen dritten Terminal bekommt, sowie der neue, der gerade mitten in der Wüste entsteht. Aber es gibt Schattenseiten.
weiter ...
Sendedaten
16.02.2009, um 21.30 Uhr
22.02.2009, um 16.00 Uhr
Mediathek
Video Dubai - Übermorgenland in der Klemme

Die blaue Revolution - Neue Hoffnung für die Ozeane?
Lupe
Die Meere sind leer gefischt, der Fischbestand kann sich nicht reproduzieren. Und auch die Aquafarmen, die den Druck auf die natürlichen Fischpopulationen bändigen sollten, konnten den Trend bislang nicht aufhalten. Auf ein Kilo Zuchtfisch kommen etwa vier Kilo Futter aus Wildfischen. Denn in den Farmen wird bis heute Fischmehl verfüttert - Pellets aus Wildfisch. Forscher versuchen nachhaltige Formen der Fischzucht zu entwickeln. Ihre Ideen sind höchst unterschiedlich.
weiter ...
Sendedaten
09.02.2009, um 21.30 Uhr
15.02.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 13.10.2008
Mediathek
Video Die blaue Revolution

Auf der Jagd nach deutschem Erdöl
Lupe
Krise im Irak, Terrorangst in Saudi-Arabien, steigende Ölpreise - die Furcht vor einer Energiekrise ist allgegenwärtig. Manche Wissenschaftler sprechen davon, dass die Ölreserven in 100 Jahren aufgebraucht sein werden, andere gehen von nur 40 Jahren aus. In Zukunft wird das technologische Know-how der Experten entscheiden, wie viel Öl tatsächlich noch gefördert werden kann. Experimentierfelder tun sich auf, die bislang stiefmütterlich behandelt wurden: deutsche Ölquellen.
weiter ...
Sendedaten
02.02.2009, um 21.30 Uhr
08.02.2009, um 16.00 Uhr
Mediathek
Video Auf der Jagd nach deutschem Erdöl

Bunkern für den Ernstfall - Deutschlands Öl- und Gasreserven
Lupe
In Deutschland werden gigantische Mengen Erdöl und Erdgas gespeichert, um gegen Versorgungskrisen gewappnet zu sein. Die größten Erdölreserven untertage - immerhin 6,3 Millionen Tonnen Rohöl - lagern vor den Toren Wilhelmshavens, kilometertief in der Erde. Gleich nebenan befindet sich der einzige Tiefwasserhafen Deutschlands, dort löschen riesige Öltanker ihre Ladung.
weiter ...
Sendedaten
26.01.2009, um 21.30 Uhr
01.02.2009, um 16.00 Uhr

Erstsendung: 20.10.2008
Mediathek
Video Bunkern für den Ernstfall

Die neuen Elektroautos - Revolution unter der Haube
Lupe
Dem Verbrennungsmotor in heutiger Form gehört nicht die Zukunft. Vor allem großvolumige, spritfressende Autos sind "out". Automobilunternehmen, die keine sparsamen Fahrzeuge im Portfolio haben, geraten an der Börse unter Druck. Auch in Deutschland leiden die Hersteller unter sinkenden Absatzzahlen. Nun steht die Antriebstechnik für Autos vor einer Zeitenwende.
weiter ...
Sendedaten
19.01.2009, um 21.30 Uhr
25.01.2009, um 16.00 Uhr

Gefährliche Mahlzeiten - Nahrung beeinflusst unser Erbgut
Lupe
Das, was wir essen, bestimmt, welche Gene in unserem Körper aktiv sind. Nahrung kann Gene ein- und ausschalten. Doch damit nicht genug: Manche dieser Schalterstellungen sind wahrscheinlich über mehrere Generationen vererbbar, sagen Forscher. Dass aber erworbene Eigenschaften auf eine nachfolgende Generation übertragen werden können, widerspricht der klassischen Evolutionstheorie und galt bislang in der Wissenschaft als absurd.
weiter ...
Sendedaten
12.01.2009, um 21.30 Uhr
18.01.2009, um 16.00 Uhr
Mediathek
Video Gefährliche Mahlzeiten

Queen Mary 2 - Superlativ der Technik
Schon heute ist sie eine schwimmende Legende. Der Inbegriff von Luxus: Die "Queen Mary zwei". Sie ist höher als ein 20-stöckiges Gebäude und mit 345 Metern so lang wie vier Fußballfelder. Ihr Bug ist wie ein Pfeil, der durch die großen Wellen schießt und in der Lage ist, selbst dem stärksten Seegang zu trotzen. Aber die Fahrt über den unberechenbaren Nordatlantik wird auch für dieses Schiff jedes mal wieder zu einer Kraftprobe.
weiter ...
Sendedaten
05.01.2009, um 21.30 Uhr
11.01.2009, um 16.00 Uhr
Mediathek
Video Queen Mary 2