Übersicht
Kalender
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Lupe
Abenteuer Fallschirmforschung
Am seidenen Faden
Fallschirme sind seit vielen Jahrzehnten unerlässlich für die Flugsicherheit. Und die Technik wird immer ausgefeilter. Zivile und militärische Forscher versuchen, die Grenzen des Machbaren immer weiter hinauszuschieben.
Eingesetzt werden Fallschirme etwa, um Sportmaschinen im Notfall sicher zur Erde zu bringen. Die Piloten müssen das Flugzeug nicht verlassen, denn die Schirme werden mit Hilfe einer Rakete herausgezogen und außerhalb des Flugzeuges gestreckt. So gleitet das Flugzeug sanft zu Boden.

Ein Überblick über die aktuelle Fallschirmforschung

Fallschirmsystem für Flugzeuge
Lupe
South St. Paul im US-Staat Minnesota: Hier werden Spezialfallschirme produziert. Eine kleine Firma hat vor Jahren die Marktlücke erkannt. Seither tüfteln sie dort an Material, Explosions- und Falttechnik. Fast alle Fallschirme bestehen heute aus dem luftdurchlässigen Nylongewebe F111.
weiter ...

Ferngesteuert mit dreieinhalb Tonnen Last
Lupe
Kingman in Arizona: Das Wüstenstück an der Route 66 wird seit Jahren von der Luftfahrt genutzt. Es dient als Lagerstätte für eingemottete Flugzeuge und als Schauplatz für Tests mit Schwerlastfallschirmen. Auf diesem Versuchsgelände will ein internationales Spezialistenteam eine Weltneuheit testen.
weiter ...

Springen aus extremer Höhe
Lupe
Das Militär verspricht sich viel von neuer Fallschirmtechnik - von steuerbaren Lastschirmen, bis zu neuen Systemen für Soldaten. Die typischen Rundkappenfall- schirme segeln mit sieben Metern pro Sekunde dorthin wo der Wind sie hinweht, ohne Steuerungsmöglichkeit für die Soldaten.
weiter ...

Überlebenswichtig: die Sauerstoffversorgung
Lupe
In Lübeck werden Sauerstoffversorgungssysteme für die Luftfahrt hergestellt. So auch ein High-tech-Helm, ausgestattet mit integriertem Funkgerät und Sauerstoffversor- gung. In Überbelastungsversu- chen wollen Testingenieure Schwachstellen aufdecken, um die Technologie zu verbessern.
weiter ...

Völlig autonom ans Ziel
Lupe
In der Wüste von Kingman wollen Forscher Lastenfall- schirme perfektionieren. Das Team um Wim Wegereef von der Holländischen Raumfahrtagentur will eine 275 Kilo schwere Last abwerfen, die vollständig autonom gesteuert ihr Ziel finden soll - durch ein integriertes Navigationssystem.
weiter ...

Sendedaten
18.11.2012, 15.30 Uhr

Erstsendung: 25.10.2010
Navigation
Mediathek
Mehr hitec