© James Wong Howe
BildergalerieBildergalerie
Der nichts ahnende Verleger Sheperd Henderson (James Stewart) gibt sich seiner Arbeit hin, bevor ein Liebeszauber sein Leben auf den Kopf stellt.
Meine Braut ist übersinnlich
Eine moderne Hexe mag ihren Nachbarn, aber nicht dessen Verlobte. Deshalb zaubert sie kurzerhand, dass er sich in sie verliebt.
Eine romantische Märchen-Komödie mit Kim Novak und James Stewart, die originell die Zauberei parodiert und schließlich zeigt, wo der wirkliche Zauber liegt.

Gillian Holroyd, die mit ihrer Tante und ihrem Bruder zu einer Hexenfamilie gehört, sorgt mit ihrem Zauberspruch dafür, dass der Verleger Sheperd Henderson kurz vor der Hochzeit seine Verlobung platzen lässt. Als Sheperd ein Buch über Zauberei veröffentlicht, das ihr frecher Bruder Nicky zusammen mit einem betrunkenen Coautor geschrieben hat, sagt Gillian ihm die Wahrheit. Sheperd ist äußerst verärgert und lässt sich von einer anderen Zauberin von dem Liebeszauber befreien. Am Ende könnte nur noch Tante Queenie helfen, mit dem stärksten Zauber von allen: Liebe.

Sendedaten
Montag, 21. Mai 2018, 15.35 Uhr
Credits
Meine Braut ist übersinnlich
(Bell, Book and Candle)
Spielfilm, USA 1958, 99 Minuten
Regie: Richard Quine
Mit Kim Novak (Gillian Holroyd), James Stewart (Shepherd "Shep" Henderson), Jack Lemmon (Nicky Holroyd)