© ZDF, Wendy McDougall
BildergalerieBildergalerie
In tiefen Schlaf versetzt, bekommt Lucy (Emily Browning) nicht mit, was ihre gut betuchten Kunden mit ihr anstellen - solange diese gewisse Absprachen einhalten.
Sleeping Beauty
Studentin Lucy ist auf eine Anzeige mit einem attraktiven Angebot gestoßen, doch der Job klingt dubios: unter Betäubung mit alten Herren ins Bett gehen. Lucy lässt sich auf die Sache ein und steht schließlich vor der Frage, was vor sich geht bei den Terminen.
Lucy, eine junge, phlegmatische Studentin geht einem lukrativen Nebenjob nach. Sie lässt sich unter Drogen setzen bis zum Halbschlaf, dann dürfen alte Herren ihre Fantasien mit ihr ausleben. Mit der Einschränkung: keine Penetration.

Irgendwann siegt allerdings Lucys Neugier. Als sie sich eines Tages doch dafür interessiert, was in der Nacht mit ihr passiert und sie eine Mini-Videokamera installiert, kollabiert das ausbeuterische System.

Der surreale Erotikthriller lotet das Thema Macht/Ohnmacht auf fesselnde Weise aus und präsentiert sich als aufrüttelnde Studie über seelische Sorglosigkeit, die auch einer gesellschaftlichen Entfremdung geschuldet ist. Das überzeugende Regiedebüt von Julia Leigh folgt in Ausstattung und Gestaltung seinem märchenhaften Titel.

Sendedaten
Freitag, 12. Januar 2018, 0.15 Uhr
(Nacht Fr/Sa)
Credits
Sleeping Beauty
Spielfilm, Australien 2011
98 Minuten
Regie: Julia Leigh
Mit Emily Browning (Lucy), Rachael Blake (Clara), Ewan Leslie (Birman), Eden Falk (Thomas)