© ZDF, Paramount
BildergalerieBildergalerie FilmquizFilmquiz
Michael Corleone (Al Pacino, rechts) mit seinem Sohn Anthony (James Gounaris)
Der Pate II
Michael Corleone, Sohn des verstorbenen Vito, setzt sich als unumstrittener Chef des Familienclans durch, den er jedoch im Kampf um die Macht zerstört. Parallel wird die Geschichte vom Aufstieg Vitos erzählt. Der brillant inszenierte und exzellent gespielte Film verbindet auf fesselnde Weise gesellschaftliche Reflexion und spannende Unterhaltung Marke Hollywood.
Vito Corleone wächst in den 1920er Jahren in einem kleinen sizilianischen Dorf auf und wandert als junger Mann nach New York aus, wo er sich seine eigene Mafiafamilie aufbaut. Sein Sohn Michael tritt nach Vitos Tod in den 1950er Jahren die Nachfolge des Paten an. Als neues Oberhaupt des Corleone-Clans strebt er danach, ganz eigene Ambitionen zu verwirklichen.

"Der Pate II", der zweite Teil des mehrfach oscarprämierten Mafia-Klassikers "Der Pate" von Francis Ford Coppola, ist die erste Fortsetzung eines Films, die ebenfalls einen Oscar als "Bester Film" erhielt.

Sendedaten
Samstag, 9. September 2017, 22.00 Uhr

Wiederholung:
Sonntag, 10. September 2017, 2.15 Uhr
(Nacht So/Mo)
Credits
Der Pate II
(The Godfather Part II)
Spielfilm, USA 1974
194 Minuten
Regie: Francis Ford Coppola
Mit Al Pacino (Don Michael Corleone), Diane Keaton (Kay Corleone), Robert De Niro (Vito Corleone), Lee Strasberg (Hyman Roth), Robert Duvall (Tom Hagen), John Cazale (Fredo Corleone), Talia Shire (Connie Corleone)
Spielfilmreihe Der Pate
Francis Ford Coppolas dreiteilige Mafia-Saga
8. bis 10. September 2017