VideoVideo
Bella (Andrea Sawatzki, r.) erfährt, dass ihre beste Freundin Ines (Juliane Köhler, l.), von der sie sich Unterstützung erhofft hatte, schon Martins "Neue" kennengelernt hat.
Bella Vita
Komödie mit Andrea Sawatzki, die in Kreuzberg einen Neuanfang wagt
Ist das Leben nicht schön? Isabella "Bella" Jung, findet: "Nein!" Denn ihr Mann Martin betrügt sie auf seiner Geburtstagsparty, die Bella für ihn organisiert hat, mit einer Kollegin.
Gemeinsam mit ihrer 15-jährigen Tochter Lena zieht Bella kurzerhand in ein Hotel. Insgeheim wartet sie auf eine Entschuldigung Martins, doch dazu kommt es nicht. Denn Martin ist es mit der "Neuen" ernst. Bella ist gezwungen, den Neustart ins Leben zu wagen.


Sie sucht sich und Lena mit ihrem schmalen Budget eine Wohnung in Kreuzberg und bewirbt sich für Jobs - die ihr nach den Jahren als Hausfrau nicht gerade zufallen. Doch auch nach ersten Rückschlägen lässt sie sich nicht beirren und geht weiter ihren Weg. Dabei unterstützen sie neue Freunde, die sie in Kreuzberg unerwartet schnell und bei den skurrilsten Gelegenheiten findet: Da ist Toni, die um die Ecke gerade eine Bar eröffnet hat und Bella mit ihrem ruppigen Charme Tipps in Sachen Liebe gibt. Christina, eine coole Computer-Analystin, ist Stammgast in der Bar und gibt Bella exklusive Einblicke in den Alltag einer Berufs-Gebliebten.

Sebastian, Polizist und selbst Vater in Trennung, versteht Bellas Situation bestens und findet immer mehr Gefallen an dieser Frau, die gerade das Leben ganz neu für sich entdeckt. Gemeinsam mit Bellas extravaganter Schwester Eva und der besten Freundin Ines sind sie Bellas neue "Familie", die zu ihr steht, wenn es hart auf hart kommt und sie bei ihrem neuen Job im Callcenter ihre Frau stehen muss.

Bella geht zwei Schritte nach vorne und keinen zurück. Tochter Lena ist alles andere als begeistert vom Neuanfang ihrer Mutter. Martin hingegen entdeckt plötzlich unerwartete Reize an seiner Frau.



Sendedaten
Sonntag, 13. Januar 2019, 21.45 Uhr
Info
Komödie, Deutschland 2010
Buch: Georg Heinzen, Melanie Brügel
Regie: Thomas Berger
Länge: 89 Minuten

Mit:
Bella - Andrea Sawatzki
Martin - Thomas Sarbacher
Lena - Lotte Flack
Sebastian Berg - Tobias Oertel
Ines Wolf - Juliane Köhler
Olaf Wolf - Matthias Brenner
Eva Ackermann - Lisa Martinek
Antonia - Pegah Ferydoni
u. a.

Filmreihe
Bella
Sechsteilige Filmreihe mit Andrea Sawatzki in der Titelrolle
13. Januar bis 17. März 2019