© ORF/Constantin Film
Nina Hoss gelang mit ihrer Rolle der Rosemarie Nitribitt der Durchbruch.
Nina Hoss gelang mit ihrer Rolle der Rosemarie Nitribitt der Durchbruch.
Das Mädchen Rosemarie
Im Frankfurt der 1950er-Jahre ist Rosemarie Nitribitt auf der Suche nach dem großen Glück. - Remake des deutschen Klassikers nach dem authentischen Fall der Edelprostituierten Nitribitt.
Die junge und attraktive Rosemarie erwartet mehr vom Leben, als in einer kleinen Wohnung zu hausen, Kinder zu hüten und jeden Pfennig umzudrehen. Sie will leben und lieben. Doch ihr Leben zwischen Intrigen und Leidenschaft endet tragisch.

© ORF/Constantin Film Nina Hoss (Rosemarie), Matthieu Carrière (Fribert)
Nina Hoss (Rosemarie), Matthieu Carrière (Fribert)
Mit grenzenloser Naivität und sich auf ihre Schönheit, Jugend und Entschlossenheit verlassend, ergreift Rosemarie jede Chance, ihrem Ziel näherzukommen. Sie glaubt ihr Ziel erreicht zu haben, als sie in einer drittklassigen Bar, in der sie als Animierdame arbeitet, den reichen Konrad Hartog trifft. Hartog finanziert Rosemarie eine teure Wohnung und schickt ihr regelmäßig Geld. Bei einer Feier des exklusiven Industriellenclubs wird Rosemarie von den Mächtigen umschwärmt, durch die Bekanntschaft mit dem Industriellen Fribert avanciert Rosemarie rasch zur Edelprostituierten. Die Industriellen, die Rosemarie bald regelmäßig besuchen, werden mit einem Tonbandgerät ausspioniert. Als Rosemarie den Bogen überspannt, wird sie Opfer einer Tragödie. Rosemarie Nitribitt wird ermordet, der Täter bleibt unerkannt.

Sendedaten
Freitag, 22. Juni 2018
um 20.15 Uhr
Surround, 16:9
Credits
Spielfilm, Deutschland 1996

Regie: Bernd Eichinger

Mit Nina Hoss (Rosemarie), Heiner Lauterbach (Hartog), Til Schweiger (Nadler), Mathieu Carrière (Fribert), Hannelore Elsner (Marga) u.a.
Info
Der Fall Rosemarie Nitribitt wurde sowohl literarisch als auch filmisch mehrfach aufgegriffen, bereits ein Jahr nach ihrem Tod erschien 1958 das Buch "Rosemarie. Des deutschen Wunders liebstes Kind" von Erich Kuby.
Zu den bekanntesten filmischen Darstellungen gehört der Spielfilm "Das Mädchen Rosemarie" aus dem Jahr 1958 mit Nadia Tiller in der Hauptrolle.