© ZDF, KNSK Werbeagentur GmbH, Foto Tobias Schult
BildergalerieBildergalerie
Ex-Profitänzerin Caterina Schöllack (Claudia Michelsen, 2.v.l.) vor ihrer Berliner Tanzschule, gemeinsam mit ihren drei Töchtern Helga (Maria Ehrich), Monika (Sonja Gerhardt) und Eva (Emilia Schüle)
Ku'damm 56
Eine Familiengeschichte
Berlin 1956. Die junge Monika Schöllack kämpft gegen ihre strenge Mutter Caterina und die Konventionen der Zeit. Die Kraft dafür bekommt sie durch ihre große Leidenschaft: den Rock 'n' Roll.
Sendedaten
Freitag, 16. März 2018
Credits
Ku'damm 56
Familiengeschichte, Deutschland 2016
Buch: Annette Hess
Regie: Sven Bohse
Mit Sonja Gerhardt (Monika Schöllack), Claudia Michelsen (Caterina Schöllack), Maria Ehrich (Helga Schöllack/Helga von Boost), Emilia Schüle (Eva Schöllack), Heino Ferch (Dr. Jürgen Fassbender), Uwe Ochsenknecht (Fritz Assmann)
Ku'damm 56 (1/3)
© ZDF, Stefan Erhard
Caterina Schöllack möchte Monika und ihre Schwestern Eva und Helga bestmöglich verheiraten. Doch Monika ist für Caterina ein hoffnungsloser Fall, bis sie die Idee hat, ihren Benimmschüler Joachim Franck als Begleitung von Monika zu Helgas Hochzeit einzuladen.
Sendedaten
Freitag, 16. März 2018, 20.15 Uhr

mehr ...

Caterina sieht in Joachim Franck Monikas letzte Chance, einen angesehenen Mann zu heiraten und so auch den Ruf der Familie Schöllack zu wahren. Caterina selbst ist ehemalige Profitänzerin und hat mit ihrem Mann zahlreiche Wettbewerbe gewonnen. Nach der Karriere übernahmen sie dann die Tanzschule "Galant". Doch ihr Mann ist nie aus dem Krieg zurückgekehrt und wird seit 1944 vermisst. Seitdem musste sie sich allein um die Tanzschule und die Erziehung ihrer Töchter kümmern. Dabei setzt sie auf Tradition und konservative Werte, und der gute Ruf der Familie steht stets im Mittelpunkt.

Als Caterina Monika schließlich Joachim Franck vorstellt, ist Monika fasziniert und abgestoßen zugleich von der arroganten Art des Fabrikantensohns. Als die beiden allein sind, eskaliert die Situation, und es kommt zu einem tief traumatischen Vorfall für Monika.

Unterdessen scheinen Monikas Schwestern Helga und Eva dem Wunsch der Mutter Folge zu leisten. Helga heiratet den angehenden Staatsanwalt Wolfgang von Boost, und die forsche Eva, die als Krankenschwester in einer Nervenheilanstalt arbeitet, versucht derweil ihren Chef Professor Fassbender um den Finger zu wickeln.

Monika sucht jedoch weiter nach ihrem Platz im Leben. Hilfe erhält sie dabei von Fritz Assmann. Fritz ist ein Freund der Familie, der als Tanzlehrer für Caterina arbeitet und Gefühle für Caterina hegt. Er überzeugt Caterina, Monika ebenfalls als Tanzlehrerin einzustellen, denn sie hat das Talent ihrer Mutter geerbt.

In der Tanzschule trifft Monika auf Freddy, der mit seiner Band für die musikalische Begleitung während der Tanzstunden sorgt. Er führt sie in die Welt des Rock 'n' Roll ein und weckt damit Monikas Lebensfreude. Doch auch Joachim Franck erscheint zu Monikas Entsetzen wieder auf der Bildfläche.

Ku'damm 56 (2/3)
© ZDF, Stefan Erhard
Monika taucht immer weiter in die Welt des Rock 'n' Roll ein, während ihre Mutter Caterina sie weiterhin mit Joachim Franck verheiraten möchte und eine Verabredung für Monika zusagt. Monika entdeckt zwar eine andere Seite an Joachim, macht ihm aber deutlich, dass sie ihn nicht mehr sehen möchte.
Sendedaten
Freitag, 16. März 2018, 21.45 Uhr

mehr ...

Unterdessen muss Helga feststellen, dass die Ehe mit Wolfgang erhebliche Probleme mit sich bringt, und Eva kommt dem Mann einer Patientin näher. Bis vor Kurzem sah sich Eva noch als die neue Frau Professor Fassbender, doch die gefühlvolle und ehrliche Art von Rudi Hauer, dem Mann ihrer Patientin Christa Hauer, lassen sie zweifeln.

Helga erkennt ihren Mann Wolfgang derweil nicht wieder. Er verlässt spätabends die Wohnung, lässt sich gehen und zeigt ihr gegenüber keine Nähe. Als sie ihn mit der Situation konfrontiert, wird er handgreiflich.

Monika begegnet unterdessen vor der Tanzschule einem derangiert aussehenden Herrn. Dieser stellt sich als Simon Crohn vor und gibt an, seiner Familie hätte bis 1936 die Tanzschule "Galant" gehört. Monikas Neugier ist geweckt. Beruht die Aussage, die Tanzschule wäre seit Generationen im Besitz der Familie Schöllack, etwa auf einer Lüge? In Caterinas Schlafzimmer findet sie ein Foto, welches dies zu bestätigen scheint.

Zudem nimmt Monika Freddys Angebot an, mit ihm in den Tanzclub "Mutter Brause" zu gehen. Dort eröffnet sich ihr eine völlig neue Welt mit Haartollen, Lederjacken, Petticoats und jungen Menschen, die auf der Tanzfläche zu amerikanischem Rock 'n' Roll herumwirbeln. Monika lässt sich mitreißen und fühlt sich endlich frei.

Schließlich erreicht sie die Nachricht, dass Joachim bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde.

Ku'damm 56 (3/3)
© ZDF, Stefan Erhard
Während sich Eva und Helga zwischen ihren Gefühlen und dem gesellschaftlichen Ansehen entscheiden müssen, emanzipiert Monika sich mithilfe des Rock 'n' Roll weiter von ihrer Mutter. Gegen den Willen von Caterina setzt sie sogar einen Rock-'n'-Roll-Kurs in der Tanzschule durch, der großen Erfolg hat. Da wird Monika schwanger.
Sendedaten
Freitag, 16. März 2018, 23.15 Uhr

mehr ...

Caterina schlägt ihr einen Ausweg vor, bei dem Joachim Franck eine Rolle spielen soll. Doch Monika zögert.

Joachim versucht ebenfalls, sein altes Leben hinter sich zu lassen und zieht aus dem Haus seines Vaters aus. Unterschlupf findet er bei Sonja Lundi, die ihn ermutigt, um Monika zu kämpfen - und Joachim folgt ihrem Rat. Doch auch Freddy ist bereit, sein Leben für Monika zu ändern.

Helga muss sich derweil mit der Homosexualität ihres Ehemanns Wolfgang auseinandersetzen und entscheiden, ob sie sich von ihm trennen und so die gesellschaftliche Ächtung in Kauf nehmen soll.

Währenddessen kämpft Rudi Hauer weiter um Eva, obwohl Caterina auf dem Abschlussball der Tanzschule die Verlobung von Eva und Professor Fassbender verkünden möchte. Gleichzeitig stellt Fritz Assmann Caterina ein Ultimatum: Entweder sie bekennt sich öffentlich zu ihm oder er wird die Tanzschule "Galant" und Caterina verlassen.