© ORF/Produktion West/Gerhard Mader
Video online ab 25.10.2017, 22.25 UhrVideo online ab 25.10.2017, 22.25 Uhr
Es ist ein einsames Leben in den Nordtiroler Bergen
Vals
Vals, ein abgeschlossenes Tal in Nordtirol, 1944/45: Ein Leben an einem anderen Ort kann sich die junge, selbstbewusste Rosa nicht vorstellen. Doch Naturkatastrophen, Verrat und die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs stellen ihr Glück in Frage, und die Kräfte des Tales scheinen sich plötzlich gegen sie zu wenden.
Anita Lackenberger gelingt ein packendes, authentisches Drama vor der atemberaubenden Kulisse der Tiroler Berge - sie wirft einen realistischen Blick auf eine Lebenswelt, die heute nur mehr in den mündlichen Traditionen der Menschen sichtbar wird.

Mehr zum Inhalt:
Rosa (Gerti Drassl), eine junge, selbstbewusste Frau, kann sich ein Leben außerhalb von Vals nicht vorstellen, denn hier sieht sie ihr Glück. Naturkatastrophen, nachhaltige Veränderungen der Lebensbedingungen, Verrat und die Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs stellen genau jenes Glück in Frage. Ihr Verlobter Hans (Harald Windisch) wird denunziert und muss noch zu Ende des Krieges an die Front.

Rosa (Gerti Drassl) und ihr Verlobter Hans (Harald Windisch). © ORF/Produktion West/Gerhard Mader Rosa (Gerti Drassl) und ihr Verlobter Hans (Harald Windisch).
Die Lebensbedingungen sind hart, die Gerätschaft einfach. © ORF/Produktion West/Gerhard Mader Die Lebensbedingungen sind hart, die Gerätschaft einfach.
Rosa ist zufrieden in "ihrem" Tal. © ORF/Produktion West/Gerhard Mader Rosa ist zufrieden in "ihrem" Tal.

Doch Peter (Hannes Perkmann), der Verräter, bleibt. Er ist nach wie vor ein überzeugter Nationalsozialist. Seine Liebe zu Rosa und die Eifersucht auf den Rivalen Hans begründet den Verrat. Aber nicht nur seine Überzeugung zum Nationalsozialismus, sondern auch sein Wunsch nach Moderne, nach einem Zugang zur Welt außerhalb des Tales, führt zu seinem Konflikt mit Rosa und auch anderen Talbewohnern. Bernadette (Josephine Bloéb), die Schwester von Rosa, teilt die Überlegungen von Peter - sie liebt ihn und sieht in vielem Rosa als Rivalin.

Sendedaten
Mittwoch, 25. Oktober 2017
um 22.25 Uhr
Wiederholung:
25./26. Oktober 2017, 2.50 Uhr
Stereo, 16:9, Videotext-UT
Credits
Spielfilm, Österreich 2014

Drehbuch und Regie: Anita Lackenberger

Mit Gerti Drassl (Rosa), Sarah Jung (Toni), Harald Windisch (Hans), Hannes Perkmann (Peter), Josephine Bloéb (Bernadette) u.a.
Info