Michelle Spark (Sarah Rebecca Gerstner) trägt eine Datenbrille.
Michelle Spark (Sarah Rebecca Gerstner) trägt eine Datenbrille.
Operation Naked
Michelle Spark kann sich keine Gesichter merken. Mit Hilfe einer neuartigen Datenbrille will sie ihr Defizit ausgleichen und löst dabei eine Katastrophe aus. - "Operation Naked" ist ein Mockumentary über die revolutionären Auswirkungen, die eine Datenbrille mit Gesichtserkennungs-Software auf unseren Alltag und auf unsere Gesellschaft haben kann.
Durch die Nutzung der Brille gelangen sehr private Geheimnisse eines Bürgers an die Öffentlichkeit, was schwere Folgen für ihn hat. Die gesellschaftliche Sprengkraft der neuen Technologie wird deutlich: Die anfängliche Begeisterung schlägt um in radikale Ablehnung. Zu fundamental sind die Veränderungen im Alltag, die die neue Transparenz mit sich bringt, zu groß die Herausforderungen für Politik, Bürokratie und den Rechtsstaat.


Auch in der Realität arbeiten Internet-Konzerne und Start-Ups längst an solchen Gesichtserkennungstechnologien, an Computerbrillen und an Big-Data-Algorithmen, mit denen dieses Zukunfts-Szenario möglich sein wird.

Mit "Operation Naked" betritt Regisseur und Autor Mario Sixtus formal neue Wege: Der Film wird ausschließlich mit speziell dafür produzierten Ausschnitten aus rund 15 ZDF-Formaten erzählt, die sich zu einem spannenden Drama zusammenfügen. Die dafür notwendigen Szenen wurden gemeinsam mit den jeweiligen ZDF-Moderatoren und Sendungsverantwortlichen eigens gedreht.

Neben seiner zukunftsweisenden Handlung ist "Operation Naked" auch ein Gipfeltreffen von ZDF-Moderatoren und -Moderatorinnen. Rund 15 der wichtigsten ZDF-Formate haben die Produktion des Films unterstützt, zu sehen sind unter anderen Claus Kleber, Markus Lanz, Martin Leutke, Norbert Lehmann, Dunja Hayali, Elmar Theveßen, Jo Schück, Jan Böhmermann, Oliver Welke, Gernot Hassknecht, Petra Gerster, Barbara Hahlweg, Kay-Sölve Richter, Rudi Cerne, Tim Niedernolte, Peter Hahne, Gert Scobel, Antje Pieper, Yve Fehring, Tina Mendelsohn oder Harald Lesch, die alle als sie selbst auftreten.

Sendedaten
Freitag, 6. Januar 2017, 18.25 Uhr
Info
Fernsehfilm, Deutschland 2015
Buch und Regie: Mario Sixtus

Mit Sarah Rebecca Gerstner, Gábor Biedermann, Sinan Al Kuri, Hans Hohlbein, Olaf Burmeister,Sven Fechner u. a.
Thementag
Zukunfts Visionen
Freitag, 6. Januar 2017, 18.25 Uhr
Info
LupeAutor und Regisseur Mario Sixtus bei seiner Moderation der Sendung "Elektrischer Reporter".