Im Schatten des Zweifels
Charles "Charlie" Oakley flüchtet vor der Polizei von New York zur Verwandtschaft nach Kalifornien. Als seine jugendliche Nichte hinter sein dunkles Geheimnis kommt, schwebt sie in Gefahr. - Hitchcocks Klassiker beschreibt distanziert, aber dennoch psychologisch fesselnd den Einbruch des Schreckens in eine bürgerliche Familie.
Charlotte "Charlie" Newton ist eine Heranwachsende, die gemeinsamen mit ihren Eltern und den kleinen Geschwistern im kalifornischen Santa Rosa lebt. Sie wünscht sich sehnlichst, dass ihr geliebter Onkel Charlie die Familie mal wieder besuchen möge. Wie durch Zufall scheint der Onkel den gleichen Gedanken gehabt zu haben, denn er kündigt plötzlich sein Kommen an und steht bald darauf am Bahnsteig. Was die Familie nicht weiß: Die Polizei ist Onkel Charlie auf den Fersen. Onkel Charlie will sich den Fahndern entziehen und deshalb im Haus seiner Schwester Unterschlupf finden.

Die ahnungslose Familie heißt Onkel Charlie herzlich willkommen. Im Nu dreht sich alles um den Gast, der es genießt, im Mittelpunkt zu stehen. Noch schöpft niemand Verdacht, als Onkel Charlie es partout vermeiden möchte, mit zwei Männern zu sprechen, die vorgeben, im Regierungsauftrag eine Volksbefragung durchzuführen. Als einer der beiden Männer, Jack Graham, die junge hübsche Charlie zum Essen einlädt, gesteht er ihr, von der Polizei zu sein. Graham jagt den "Lustige-Witwen-Mörder", der als Heiratsschwindler auftritt und seine reichen Opfer ermordet. Der Ermittler erklärt der jungen Charlie, dass ihr Onkel einer von zwei Verdächtigen sei, die als Täter in Frage kommen. Graham verlangt von ihr, Stillschweigen zu bewahren und den Onkel bis zum Abschluss der Untersuchungen keinesfalls zu warnen.

Ungläubig und schockiert kehrt die junge Charlie nach Hause. Ihr Leben scheint wie auf den Kopf gestellt. Ihr Lieblingsonkel, der Bruder ihrer Mutter, ein Mörder? Welche Schande würde über die Familie kommen, wenn der Verdacht der Polizei sich als wahr erwiese! Das Mädchen, gesegnet mit Intelligenz und einer raschen Kombinationsgabe, schmiedet einen Plan. Sie will ihrem Onkel selbst auf die Spur kommen und ihn drängen, Santa Rosa zu verlassen. Doch Onkel Charlie ahnt, dass seine schlaue Nichte mehr weiß als sie vorgibt. Auch er fasst einen Plan.

Sendedaten
Freitag, 18. August 2017, 0.35 Uhr
(Nacht Fr/Sa)
Credits
Im Schatten des Zweifels
(Shadow of a Doubt)
Spielfilm, USA 1943
103 Minuten
Regie: Alfred Hitchcock
Mit Teresa Wright (Charlotte "Charlie" Newton), Joseph Cotten (Charles "Charlie" Oakley), MacDonald Carey (Jack Graham), Henry Travers (Joseph Newton), Patricia Collinge (Emma Newton), Hume Cronyn (Herbie Hawkins), Edna Mae Wonacott (Ann Newton), Charles Bates (Roger Newton), Wallace Ford (Fred Saunders)
Spielfilmreihe
Alfred Hitchcock
4. bis 18. August 2017