Übersicht
Kalender
September 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
01
020304
05
06
07
08
0910
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
222324252627
28
29
30
01
02
Lupe
Natalia Wörner, Harald Krassnitzer und Mariele Millowitsch (v.l.n.r.)
Mein Mann, seine Geliebte und ich
Rike und Erik sind ewig verheiratet. Als sie entdeckt, dass ihr Mann eine Affäre hat, beginnt ein gnadenloser Feldzug gegen seine Geliebte.
Rike und Erik: ein Ehepaar, eine große Tochter, die gerade auszieht, ein Haus mit Garten, Freundeskreis, Rituale, Gewohnheiten, Geborgenheit, gemäßigter Wohlstand. Und dann eine Affäre.

Als Rike eines Tages am Computer arbeitet, entdeckt sie einen neuen Ordner. "Dazu" ist der Ordner betitelt. Neugierig öffnet sie den Ordner und entdeckt etwas, was sie ganz und gar aus der Bahn wirft: Es ist der E-Mail-Verkehr von Erik mit seiner Geliebten Dana. Gleichzeitig starr vor Entsetzen und von einer unbändigen, selbstzerstörerischen Neugierde getrieben, liest die Ehefrau die Korrespondenz ihres Mannes mit der Geliebten. Vom ersten bis zum letzten Satz.

Nach dem ersten Schock: Wut, Verzweiflung, Mordlust, aber dann: Hilflosigkeit. Doch Rike fasst einen Plan. Sie wird diese Frau, die ihr Mann ihr zur Zeit vorzuziehen scheint, kennenlernen. Was jetzt beginnt, ist der ebenso komische wie verzweifelte Feldzug einer Frau, die ihren Mann zurückgewinnen will. Am Ende wird sie ihn zurückerobern, aber ob die beiden noch einmal glücklich werden?

Sendedaten
Dienstag, 9. Februar 2016, 20.15 Uhr
Wh. in der Nacht um 1.50 Uhr
Info
Fernsehfilm, Deutschland 2009
Buch: Laila Stieler
Regie: Dagmar Hirtz
Länge: 90 Minuten

Mit Mariele Millowitsch, Harald Krassnitzer, Natalia Wörner, Anna Werner, Peter Benedict, Frederike Wagner u. a.
Mediathek
VideoClip ansehen
Erik (Harald Krassnitzer) und Dana (Natalia Wörner) treffen sich wie gewöhnlich in einem Hotelzimmer. Dabei fordert Dana von Erik endlich eine Entscheidung.
Mariele Millowitsch in ...
Der große Schwindel
Dienstag, 9. Februar 2016, 21.45 Uhr