Nach ihrer Ankunft im kleinen Heimatdorf zieht es Rosa (Silke Bodenbender) zunächst ans Meer. Sie findet ihren Vater tot im Strandkorb - erschossen.
Nach ihrer Ankunft im kleinen Heimatdorf zieht es Rosa (Silke Bodenbender) zunächst ans Meer. Sie findet ihren Vater tot im Strandkorb - erschossen.
Der Tote am Strand
Thriller um Liebe und Verrat mit Starbesetzung
Vor 15 Jahren ist Rosa vor ihrer Familie in die USA geflüchtet. Zum 70. Geburtstag ihres Vaters kommt sie zurück. Sie möchte eine Aussprache mit dem Patriarchen. Doch er ist tot. Rosa findet ihn erschossen in einem Strandkorb. Die Trauer scheint sich in der Familie allerdings in Grenzen zu halten. Geht es tatsächlich um die Erbschaft? Oder um Rache? - Der Thriller basiert auf dem Roman "Rosas Rückkehr" von Barbara Krohn.
Fast 15 lange Jahre ist es her, dass Rosa, Anfang 30, ihre Familie nicht gesehen hat. Damals ist sie in die Staaten geflüchtet, nach San Francisco, weit weg von der Ostsee und vom Vater. Vor allem dieser hat ihr die Abreise ins Ausland nie verziehen und meidet seither jeden Kontakt. Doch zu seinem Geburtstag kommt Rosa zurück. Es drängt sie nach einer Aussprache mit ihm. Friedrich Liebmann wird 70 Jahre alt. Noch ist Rosa aber nicht bereit, sich sofort nach ihrer Ankunft mit ihrer Familie zu konfrontieren. Sie hat das Meer vermisst und genießt es, wieder mit nackten Füßen über den Sand zu laufen. Am Strand sieht Rosa dann auch ihren Vater. Er sitzt in seinem Strandkorb - erschossen.


Das Entsetzen ist groß. Aber die Trauer um den alten Patriarchen scheint sich in der Familie in Grenzen zu halten. Ihr Bruder Achim, ihre Schwester Regina und sogar Rosas Mutter Camilla verhalten sich ausgesprochen merkwürdig. Alle hätten ein Motiv gehabt, ihn zu töten. Doch geht es tatsächlich um die Erbschaft? Oder um Rache? In seinen letzten Geschäftsjahren hatte Friedrich Liebmann viele Feinde gesammelt. Mutter und Geschwister verübeln der Heimkehrerin ihre Fragen und verdächtigen sie im Gegenzug selbst: Zu unzweifelhaft scheint ihnen Rosas Auftauchen mit dem Mord am Vater in Verbindung zu stehen.

Als Rosa dann entdeckt, dass ihre Mutter eine Affäre hat, befürchtet sie das Schlimmste. Zudem taucht immer wieder eine unbekannte, mysteriöse Frau auf. Doch nicht genug der Verwicklungen: Finn, der ermittelnde Kommissar, ist Rosas Jugendliebe. Auch er trägt einiges dazu bei, sie in tiefe Verwirrung zu stürzen. Rosa beschließt, auf eigene Faust die Wahrheit über den Mord an ihrem Vater herauszufinden und stößt dabei auf ein dunkles Familiengeheimnis.

Sendedaten
7. November 2018, 20.15 Uhr
Wh. in der Nacht um 1.00 Uhr
Info
Thriller, Deutschland 2006
Drehbuch: Daniel Douglas Wissmann
Frei nach Motiven des Romans "Rosas Rückkehr" von Barbara Krohn
Regie: Martin Enlen
Länge: 89 Minuten

Mit Silke Bodenbender, Birge Schade, Monica Bleibtreu, Stephan Kampwirth, Matthias Brandt, Justus von Dohnányi u. a.