© Reuters
Sendung ansehenSendung ansehen
El Greco und die Moderne
Alter Meister neu entdeckt
Der spanische Maler El Greco war seiner Zeit um Jahrhunderte voraus. Er pfiff auf die Regeln der Renaissance, malte rauschafte Bilder und fiel in Ungnade. Nicht bei den Künstlern der Moderne, die sich später von ihm inspirieren ließen.
Der Bildhauer Wilhelm Lehmbruck nahm el Grecos langgezogene Figuren zum Vorbild seiner Plastiken.
Der Bildhauer Wilhelm Lehmbruck nahm el Grecos langgezogene Figuren zum Vorbild seiner Plastiken.
Der Maler El Greco zählt heute unumstritten zu den bedeutendsten und teuersten Alten Meistern der Kunstgeschichte. 1541 in Griechenland geboren, machte "El Greco" in Spanien als Hofmaler Philipps II. Karriere.
Doch aufgrund seiner eigenwilligen Interpretation religiöser Themen und seines außergewöhnlichen Malstils hatte der Künstler immer wieder Schwierigkeiten mit seinen Auftraggebern und Zeitgenossen. Seine dünnen, in die Länge gezogenen, verzerrten Darstellungen der Menschen, seine ungewöhnlich grelle Farbgebung - heute sein Markenzeichen - sorgten damals für Skandale, ließen ihn in Ungnade fallen.

Vorbild für Avantgarde-Künstler
Pablo Picasso ließ sich 1907 für sein kubistisches Schlüsselbild "Demoiselles d’Avignon" von El Grecos "Eröffnung des fünften Siegels" inspirieren.
Pablo Picasso ließ sich 1907 für sein kubistisches Schlüsselbild "Demoiselles d’Avignon" von El Grecos "Eröffnung des fünften Siegels" inspirieren.
Als der Künstler 1614 starb, geriet er in Vergessenheit, viele seiner Kirchenbilder wurden ins Ausland verkauft, über die ganze Welt verstreut.
Erst Ende des 19. Jahrhunderts wurde sein verpöntes Werk von Kunsthistorikern wiederentdeckt, nahmen Avantgarde-Künstler wie Picasso und die Expressionisten Macke, Marc und Beckmann seine "moderne Auffassung von Malerei" zum Vorbild für ihre Kunst.
Das Düsseldorfer Museum Kunstpalast zeigte 2012 zum ersten Mal eine größere El Greco-Ausstellung in Deutschland und hat dafür seine Meisterwerke in der ganzen Welt zusammen getragen. Neben den Originalwerken El Grecos wurden zahlreiche Arbeiten nachfolgender Künstler, wie Ludwig Meidner, Kokoschka, Beckmann oder Schiele gezeigt, die sich mit der Technik und den Themen El Grecos auseinandergesetzt haben.

Sendedaten
4. Januar 2019, um 7.00 Uhr
Info
Ein Film von Werner Raeune
Erstausstrahlung 20. Mai 2012