© ORF/Riha Film
Schloss Hellbrunn südlich von Salzburg, im Hintergrund die Festung Hohensalzburg
Schloss Hellbrunn südlich von Salzburg, im Hintergrund die Festung Hohensalzburg
Über Österreich - Die erste Erkundung
Georg Riha ist und bleibt der Meister der Luftaufnahmen. Was er früher aufwändig mit Ballons und Seilkameras drehte, läuft heute mit der Drohne oder mit dem Hubschrauber. Erstmals setzt Riha in diesem brandneuen Vierteiler ausschließlich auf Flugaufnahmen.
In jahrelangen Dreharbeiten hat er so gut wie ganz Österreich überflogen und zeigt quer durch den Jahreslauf Österreichs schönste Flecken aus der Vogelperspektive.

Der Osten
Den Anfang in diesem Reigen macht Ostösterreich nördlich der Donau, wo geographische Schätze wie die Wachau oder die Wiener Altstadt ihre optische Pracht entfalten.
Die Sendung "Der Osten" zeigt das nördliche Oberösterreich, Niederösterreich, Wien und das nördliche Burgenland: Der ganze, prächtige, vielfältige Lauf der Donau durch Österreich mit der Wachau, dem Mühlviertel, Wald-, Most- und Weinviertel, mit all den Burgen, Schlössern, Klöstern und Stiften, die großen Ebenen, das Tullner Becken, das Marchfeld, das Wiener Becken, der Auslauf des Alpenbogens, die Metropole Wien und schlussendlich die pannonische Tiefebene bis zum Neusiedlersee.

Schloss Schönbrunn - Wien © ORF/Riha Film Schloss Schönbrunn - Wien
Die Wachau - Niederösterreich © ORF/Riha Film Die Wachau - Niederösterreich
Der Neusiedlersee - Burgenland © ORF/Riha Film Der Neusiedlersee - Burgenland

Der Westen
Der Teil "Der Westen" zeigt die Regionen westliches/südliches Salzburg, Tirol und Vorarlberg.
In Vorarlberg überfliegen wir das Rheintal und die weitläufige Bodenseeregion, den Bregenzer Wald sowie die eindrucksvollsten Berge des Bundeslandes, den Piz Buin und das Silvretta Gebirgsmassiv.
In Tirol erkunden wir die beiden großen Täler, das Inn- und Lechtal mit all den wesentlichen Orten, Burgen und Klöstern, den Alpenhauptkamm, den Nationalpark Hohe Tauern, Großglockner, Großvenediger und die Wildspitze, das Karwendelgebirge, den Wilden Kaiser und den Hochkönig - machen aber auch einen Abstecher nach Osttirol mit dem Defreggengebirge, den Lienzer Dolomiten und dem Blick nach Südtirol.

Der Bodensee - im Vordergrund der Pfänder © ORF/Riha Film Der Bodensee - im Vordergrund der Pfänder
Der Ahorn-Boden im Tiroler Karwendel-Gebirge © ORF/Riha Film Der Ahorn-Boden im Tiroler Karwendel-Gebirge
Der Großglockner - wolkenverhangener höchster Berg Österreichs © ORF/Riha Film Der Großglockner - wolkenverhangener höchster Berg Österreichs

Der Norden
Im dritten Teil von Georg Rihas Megaprojekt "Über Österreich" geht die Reise unter anderem über das Salzkammergut. In faszinierenden Lichtstimmungen führt Riha die Flugkamera über die schönsten Berge, Täler und Seen dieser Region und erschließt uns diese vermeintlich bekannten Orte visuell neu.
Der Teil "Der Norden" zeigt das östliche/nördliche Salzburg von der Festung Hohensalzburg bis Hohenwerfen sowie den Übergang vom Flachland in die Alpen, das gesamte Salzkammergut mit Hallstatt, dem Atter-, Traun- und Mondsee, aber auch die unzähligen kleinen Seen wie Grundlsee oder Toplitzsee. Weiter geht es in Richtung südliches Oberösterreich mit Schafberg, Traunstein und dem Toten Gebirge in die nordwestliche Steiermark über den alles überragenden Dachstein bis ins Ennstal.

Burg Hohenwerfen im Salzachtal  © ORF/Riha Film Burg Hohenwerfen im Salzachtal
Schloss Orth in Gmunden am Traunsee © ORF/Riha Film Schloss Orth in Gmunden am Traunsee
Das Dachsteinmassiv zwischen Oberösterreich und der Steiermark © ORF/Riha Film Das Dachsteinmassiv zwischen Oberösterreich und der Steiermark

Der Süden
Im vierten Teil lädt uns Georg Riha auf eine bezaubernde Flugreise über das südliche Österreich ein. Die Kärntner Seenplatte und der Semmering sind nur zwei der Highlights, denen sich diese Folge von "Über Österreich" widmet. Wie auch schon in den ersten drei Teilen, setzt sich der Film zur Gänze aus Flugaufnahmen zusammen, die mit modernster Helikopter- und Drohnentechnik gedreht worden sind. Viele vermeintlich bekannte Örtlichkeiten sehen in diesen Einstellungen faszinierend neu aus.
Die Sendung "Der Süden" zeigt die Regionen Kärnten, südliche und östliche Steiermark und das südliche Burgenland: Die sanfte Mulde der Kärntner Seen, Wörthersee, Millstättersee, und all die kleinen Seen weiter bis in das Grazer Becken. Weiters überfliegen wir die liebliche und charakteristische Weingegend Südsteiermark mit ihren Schlössern und Burgen wie beispielsweise die hoch aufragende Riegersburg bis zur sanften Hügellandschat des Südburgenlandes.

Der Millstätter See in Kärnten  © ORF/Riha Film Der Millstätter See in Kärnten
Stift St. Paul im Kärntner Lavanttal © ORF/Riha Film Stift St. Paul im Kärntner Lavanttal
Der steirische Erzberg im Winter © ORF/Riha Film Der steirische Erzberg im Winter

Sendedaten
Freitag, 26. Oktober 2018
Der Osten: 13.50 Uhr
Der Westen: 14.40 Uhr
Der Süden: 15.25 Uhr
Der Norden: 16.15 Uhr

Stereo, 16:9, Videotext-UT