© ZDFGlenn LyvonnetJavafilms
Video verfügbar ab Ausstrahlungstag, 6.00 Uhr Video verfügbar ab Ausstrahlungstag, 6.00 Uhr
Bei Hochzeiten in Indien wird nicht gekleckert, sondern geklotzt! Gold dominiert die Farbenpracht!
Liebe und Sex in Indien
Zwar entstand vor fast 2000 Jahren in Indien das Kamasutra und die Liebesfilme Bollywoods haben welteit Fans. Wer aber glaubt, Liebe und Sex gehörten in Indien zum öffentlichen Leben, der irrt. Über das schwierige Liebes-Leben im indischen Alltag.
Ein Kuss in der Öffentlichkeit oder das Reden über Sex werden in Indien als obszön empfunden. Neun von zehn Ehen werden arrangiert und hängen besonders von der Kastenzugehörigkeit ab, obwohl das Kastenwesen offiziell vor 70 Jahren abgeschafft wurde.

Doch zumindest in den boomeden Großstädten, in denen auch Frauen lukrative Arbeitsplätze erobern, gibt es bei den jungen Indern zarte Ansätze, an diesen Traditionen zu rütteln.

Aus Angst vor Repressalien aller Art müssen sich nicht standes- bzw. kastengemäße Liebespaare in billigen Absteigen treffen. © ZDFGlenn LyvonnetJavafilms Aus Angst vor Repressalien aller Art müssen sich nicht standes- bzw. kastengemäße Liebespaare in billigen Absteigen treffen.
Eine häufige, aber selten hart bestrafte Grausamkeit in Indien: Verschmähte Bewerber verätzen mit Säure das Gesicht der Auserwählten für den Rest ihres Lebens.  © ZDFGlenn LyvonnetJavafilms Eine häufige, aber selten hart bestrafte Grausamkeit in Indien: Verschmähte Bewerber verätzen mit Säure das Gesicht der Auserwählten für den Rest ihres Lebens.

Sendedaten
"Liebe und Sex in Indien"

Mittwoch, 8. August,
um 21.00 Uhr

Film von Sarah Fournier

Erstausstrahlung
Leben und Lieben in Indien
© Pierre-Jean Perrin"Indiens Superreiche - Zwischen Elend und Luxus"

Mittwoch, 8. August,
um 20.15 Uhr

Dokumentation von Olivier Le Hallard

Erstausstrahlung