©  Ali Watani
Video verfügbar am 31. Januar ab 6.00 UhrVideo verfügbar am 31. Januar ab 6.00 Uhr
Großmonument Mansudae in der Hauptstadt Pjöngjang mit über 20 Meter hohen Bronzefiguren von ehemaligen nordkoreanischen Staatsoberhäuptern Kim Il-sung und Kim Jong-il.
Undercover in Nordkorea
Im Reich des Kim Jong Un
Er ist der unheimlichste und gefährlichste Diktator der Welt: Kim Jong Un. Der "Oberste Führer" Nordkoreas provoziert die internationale Öffentlichkeit regelmäßig mit neuen Atomtests und Raketenabschüssen. Doch wie geht es den Menschen in seinem Land?
Auf Spurensuche in Nordkorea
© Alexis Breton Ein Teil des Großmonuments stellt den historischen Freiheitskampf der Nordkoreaner dar.
Ein Teil des Großmonuments stellt den historischen Freiheitskampf der Nordkoreaner dar.
Ein Krieg ist nicht mehr ausgeschlossen: Weiß die nordkoreanische Bevölkerung um diese Gefahr?
Reporter Alexis Breton begibt sich auf Spurensuche.

Der Hass auf Amerika ist Staatsdoktrin und wird schon den Kleinsten vermittelt. Die Abbildungen von Raketen auf Plakaten und in Fernsehspots sind allgegenwärtig. Angst vor einem Krieg mit den USA scheint in Nordkorea niemand zu haben. Die Menschen glauben: Wir haben die Atombombe und wir haben die Wasserstoffbombe. Wir können uns wehren.

Immer unter der Aufsicht der Behörden gelingt es dem Journalisten, der getarnt als Tourist unterwegs ist, in diesem geheimnisvollsten Land der Welt unbemerkt zu filmen. Herausgekommen sind beeindruckende Einblicke in eine Gesellschaft, die täglicher Propaganda und dauernder Kontrolle ausgesetzt ist.

Ehret die Führer: Die ehemaligen Diktatoren werden wie Helden verehrt
© Alexis Breton
© Alexis Breton
© Alexis Breton

Sendedaten
"Undercover in Nordkorea
- im Reich des Kim Jong Un"

Film von Alexis Breton

Mittwoch, 31.1.2018
um 21.00 Uhr

Erstausstrahlung
Sehen Sie auch
© Ralf Ilgenfritz"Gold für Kim - ein Leben für Nordkoreas Führer"

Ein Film von Michael Höft

Mittwoch, 31. Januar 2018
um 20.15 Uhr

Erstausstrahlung