© ORF/BBC/John Downer Productions/John Napper
Video online ab 1.12.2017, 6.00 UhrVideo online ab 1.12.2017, 6.00 Uhr
Wellensittich im Outback von Australien
Abenteurer der Lüfte (1/4)
Asien und Australien
Der erste Teil der Dokumentationsreihe "Abenteurer der Lüfte" führt nach Asien, wo Kraniche auf dem Weg in den Süden sogar die majestätischen Gebirgsketten des Himalaya bezwingen müssen, und weiter nach Australien.
Unüberwindliche Gipfel, gigantische Schluchten und plötzliche Wetterwechsel machen das Himalaya-Massiv zu einer gewaltigen Herausforderung für jeden, der es zu durchqueren versucht - vor allem für Vögel. Und doch: In schwindelnden Höhen, auf fast 9.000 Metern über dem Meeresspiegel, überwinden jedes Jahr die mutigsten dieses Hindernis. Es sind Gänse und Kraniche auf dem Weg von ihren Brutplätzen im Norden zu ihren Winterquartieren im Süden.

© ORF/BBC/John Downer Productions/Christian Moullec Jungfernkraniche über dem Himalaya
Jungfernkraniche über dem Himalaya
Aus dem schneebedeckten Gebirgsmassiv des Himalaya führt die Reiseroute nach Indien in bewohntes Gebiet. Die Kraniche müssen eine Rast einlegen, um ihre Energiereserven aufzufüllen. Nicht überall sind sie willkommen, doch in Asien gilt der Kranich auch als Symbol des Lebens, und mancherorts sind die hungrigen Wanderer gerngesehene Gäste, für die sogar eigens Futter bereitgestellt wird.

Den Luftraum über dem Kontinent bevölkern neben den Zugvögeln auch einheimische Arten. Raubvögel gleiten scheinbar mühelos auf dem Aufwind und überblicken das Treiben am Boden unter ihnen. Aus luftiger Höhe mit den Augen des Geiers betrachtet ist der Tiger nicht weniger gefährlich, aber vor allem ein Garant für Nahrung. Er erlegt die Beute, die Geier sind die Nutznießer.

Felsentaube vor dem Palast der Winde in Jaipur, Indien © ORF/BBC/John Downer Productions/Geoff Bell Felsentaube vor dem Palast der Winde in Jaipur, Indien
Streifengänse im Himalayagebirge, Nepal © ORF/BBC/John Downer Productions/John Downer Streifengänse im Himalayagebirge, Nepal

Mitten unter den Menschen leben die Tauben. Die alte Festung im indischen Jodhpur ist gleichsam eine Felswand aus Menschenhand und bietet mit ihren Luken und Zinnen geeignete Nistplätze. Nahrung finden sie an so pittoresken Orten wie dem großen Kamelmarkt von Pushkar oder im berühmten Tempel in Bikaner. Die dort dargebrachten Opfergaben sind eigentlich nicht für die Tauben bestimmt: Hier glaubt man, dass die Verstorbenen als Ratten wiedergeboren werden. Doch die Tauben verstehen die üppige Nahrungssituation zu nutzen.
Weiter nach Japan: Hier erfreuen sich die Mandschuren-Kraniche ganz besonderer Beliebtheit, als traditionelles Symbol für das ewige Leben sind sie willkommen und werden in strengen Wintern sogar mit Nahrung versorgt. Der Balztanz dieser Kranichart ist der komplexeste der ganzen Gattung und ein einzigartiges Schauspiel.

Wellensittiche vor dem Uluru (Ayers Rock), Australien © ORF/BBC/John Downer Productions/John Napper Wellensittiche vor dem Uluru (Ayers Rock), Australien
Regenbogenpapageien vor der Oper in Sydney, Australien © ORF/BBC/John Downer Productions/John Napper Regenbogenpapageien vor der Oper in Sydney, Australien

Am Ende der Reise in den Süden geht es nach Australien, zum Ayers Rock. In den sonnenversengten Weiten des Outbacks zeigt sich der wilde Wellensittich als wahrer Luftakrobat. Mit atemberaubenden Manövern übertrifft er auch den Falken immer wieder, der an den wenigen Wasserstellen auf Beute hofft.
Die Perspektive, aus der diese Dokumentation die Welt der Vögel zeigt, ist einzigartig: vom perfekten Flügelschlag, aus allernächster Nähe gesehen durch eine leichtgewichtige Spezialkamera auf dem Vogelrücken, über die spektakulär exakt ausgeführten wendigen Manöver, gefilmt in Superzeitlupe - bis hin zu einem atemberaubenden Blick aus luftiger Höhe auf unsere vielfältige Welt, wie sie nur ein "Abenteurer der Lüfte" erleben kann.

Sendedaten
Freitag, 1. Dezember 2017
um 13.50 Uhr
Stereo, 16:9, Videotext-UT
Credits
Dokumentationsreihe von John Downer
Deutsche Bearbeitung: Jutta Karger, Österreich 2012
Dokumentationsreihe
Abenteurer der Lüfte
Auf den Schwingen der Vögel über die Kontinente unseres Planeten - es ist eine Reise, wie sie noch nie zuvor unternommen wurde.