© ORF
In Kitzbühel entstehen immer mehr Luxusimmobilien, der Ferienwohnungsanteil ist hier besonders hoch.
In Kitzbühel entstehen immer mehr Luxusimmobilien, der Ferienwohnungsanteil ist hier besonders hoch.
Der Ausverkauf der Berge
Für die Dokumentation "Der Ausverkauf der Berge" haben sich Nora Zoglauer und Klaus Dutzler auf eine Spurensuche nach Kitzbühel und Lech am Arlberg begeben und in Österreichs begehrtesten Regionen nachgefragt, wie weit der Ausverkauf der Berge schon fortgeschritten ist.
Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Österreichs Nobelskiorten ist begehrt. In Kitzbühel entstehen immer mehr Resorts, Chalets und sogenannte Town Houses. Gekauft werden diese Immobilien von Millionären aus aller Welt, besonders aber von deutschen Staatsbürgern. Die Grundstückspreise explodieren, allein der Baugrund kann dann schon einmal 6.000 bis 8.000 Euro pro Quadratmeter kosten.

Im Sommer geschlossen!
Ein Dorfleben findet im Vorarlberger Zürs nur im Winter statt. © ORF Ein Dorfleben findet im Vorarlberger Zürs nur im Winter statt.
In Zürs, zur Gemeinde Lech gehörend, finden sich fast ausschließlich Ferienwohnungen. © ORF In Zürs, zur Gemeinde Lech gehörend, finden sich fast ausschließlich Ferienwohnungen.
Einheimische können sich die Grundstückspreise schon lange nicht mehr leisten! © ORF Einheimische können sich die Grundstückspreise schon lange nicht mehr leisten!

Für die Einheimischen wird die Situation indes immer schwieriger. Während für den Millionär die schönsten Lagen der Orte verbaut werden, bleibt dem alteingesessenen Gemeindebürger gerade einmal ein Platz im sozialen Wohnbau am Rande von feuchten Wiesen. Der Unmut steigt, vor allem deshalb, weil die millionenteuren Appartements nur ein paar Tage pro Jahr genutzt werden. In einzelnen Ortsteilen gibt es bereits so viele Ferienhäuser und Wohnungen, dass außerhalb der Skisaison kaum ein Fensterladen offen steht.

© ORF Das Lecher Luxushotel Chalet N von Immobilienmilliardär Rene Benko. Hier kostet eine Woche 490.000 Euro.
Das Lecher Luxushotel Chalet N von Immobilienmilliardär Rene Benko. Hier kostet eine Woche 490.000 Euro.
Die Politik steht dem grassierenden Luxusimmobilienboom weitgehend ratlos gegenüber. Gesetzlich verankerte Regelungen, die verhindern sollen, dass wenig genutzte Ferienbleiben überhand nehmen, werden meist geschickt umgangen.
Nora Zoglauer und Klaus Dutzler haben sich auf eine Spurensuche nach Kitzbühel und Lech am Arlberg begeben und in Österreichs begehrtesten Regionen nachgefragt, wie weit der Ausverkauf der Berge schon fortgeschritten ist.

Sendedaten
Mittwoch, 25. Jänner 2017
um 20.15 Uhr
Stereo, 16:9
Credits
Ein Film von Nora Zoglauer und Klaus Dutzler, Österreich 2015
Sendung zum Thema
Der Preis des Erfolges
Dokfilmer Urs Sloksnath wäre nie einfach so aufs Jungfraujoch gereist. Zu teuer, zu viele Touristen. Dann erfuhr von der Kontroverse um den geplanten "Eiger-Express", vom "Nervenkrieg in Grindelwald". Also buchte er als Tourist eine Gruppen-Exkursion zum "Top of Europe". Sein Erlebnisbericht.

Mittwoch, 25. Jänner 2017, 21.00 Uhr
Links