Die Teeroute
Auf der legendären Teeroute
Von Yunnan im Südwesten Chinas bis in die tibetische Hauptstadt Lhasa reicht die jahrtausendealte Teestraße, auf der die kostbare Fracht einst mit Pferden oder Yaks an ihre Bestimmungsorte transportiert wurde.
Sendedaten
8. September 2016, ab 14.50 Uhr
Wh. in der Nacht ab 3.05 Uhr (Teil 1 bis 4/5)
Info
Film von Michel Noll
Die fünfteilige Dokumentation "Die Teeroute" zeigt das Leben der Menschen am Rande der 4.000 Kilometer langen Route.

Teil 1: Im Reich des grünen Goldes
Im Mittelpunkt des ersten Teils steht das Teeanbaugebiet in der Provinz Yunnan. Viele der Menschen dort lebten und leben vom Handel mit dem kostbaren Gut.
Sendedaten
14.50 Uhr / 3.05 Uhr
(Erstsendung: 31.8.2009)

Teil 2: Das Abenteuer der Reise
Shiping ist eine der wichtigsten Stationen auf der Teestraße. Zum alljährlichen Frühjahrsfest kommen Besucher aus der ganzen Provinz Yunnan und aus anderen Regionen. Der Ort fiebert dann dem Höhepunkt des Festes entgegen: der Stelzenparade.
Sendedaten
15.35 Uhr / 3.45 Uhr
(Erstsendung: 1.9.2009)

Teil 3: Geheimnisse des ewigen China
Die oft lange Abwesenheit der Männer prägt das Leben der Frauen des "Teevolkes" entscheidend. Auf dem Weg entlang der Teestraße trifft man auch auf ein Volk, in dem die Frauen die Zügel in der Hand halten: Bei den Naxis teilen sich Frauen und Götter die Macht.
Sendedaten
16.15 Uhr / 4.30 Uhr
(Erstsendung: 2.9.2009)

Teil 4: Im Herzen von Shangri-La
Die Karawane gelangt an den Fuß der Höhen von Shangri-La. Den Namen dieses legendären Landstrichs prägte der britische Schriftsteller James Hilton (1900 - 1954) mit seinem Werk "Der verlorene Horizont", auch unter dem Titel "Irgendwo in Tibet" verlegt.
Sendedaten
17.00 Uhr / 5.15 Uhr
(Erstsendung: 3.9.2009)

Teil 5: Auf dem Dach der Welt
Yaks übernehmen die letzte Etappe der Reise. Temperaturen von bis zu minus 40 Grad Celsius und die dünne Luft sind für Menschen und Tiere eine Kraftprobe. Die traditionelle Reise des Tees, von der Liebhaber behaupten, erst sie mache den Tee zu einem vollkommenen Genuss, findet in Lhasa ihr Ende.
Sendedaten
17.45 Uhr
(Erstsendung: 4.9.2009)