Übersicht
TV-Programm
Montag, 27. Juni
Dokumentation ansehen Video
Die "Ruta Nacional 40" ist eine der berühmtesten und längsten Fernstraßen des amerikanischen Kontinents. Insgesamt führt sie 5.200 Kilometer durch Argentinien.
Die legendäre Ruta 40
Durch Argentinien bis ans Ende der Welt
Sie ist eine der letzten Traumstraßen der Welt. Die Ruta 40 führt von der bolivianisch-argentinischen Grenze bis tief in den Süden Argentiniens zur Magellanstraße. Unter großen Mühen entstand die Straße in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts.
Bis heute wird an ihr gearbeitet. Befährt man die Ruta von Nord nach Süd, erlebt man eine faszinierende Reise durch sämtliche Klima- und Höhenzonen, verschiedene Landschaften und entdeckt fremde Traditionen und Kulturen.

Die Ruta 40 ist vor allem im Norden Argentiniens eine wichtige Lebensader. Die Straße ist wirtschaftlicher Verbindungsweg zwischen Argentinien, Bolivien und Chile. Die "Cuarenta" zu befahren, bedeutet eine Abenteurreise in eine geheimnisvolle und spannende Welt. Korrespondent Carsten Thurau war unterwegs auf Asphalt, Schotter, Sand und sogar Salz und Eis.

Weinbau, Bergbau und Wunderglaube
Das Team beim Dreh auf der höchsten Passstraße der Welt.
Die Reise beginnt im Norden Argentiniens bei La Quiaca. Sie führt weiter hinunter zu den Bergbauminen bei Catamarca bis in die Weinbauregionen von San Juan und Mendoza zum höchsten Weingut der Welt. Zunächst jedoch schlängelt sich der Jeep des Teams auf einer schmalen Passstraße in die Höhe, auf fast 5000 Meter Höhe und in immer dünner werdende Luft.
weiter ...

Dinos, Schafe und Streit ums Land
Das Mondtal ist eine grandiose Erosionslandschaft entlang der Ruta
Das “Valle de la Luna” ist die nächste Station. Von dort geht es weiter in die Provinz Neuquén zu der wichtigsten Fossilienfundstätte auf dem amerikanischen Kontinent. In der Provinz Chubut im Süden, geht es um wirtschaftliche Interessen. Die Mapuche-Indianer kämpfen gegen den Modekonzern Benetton aus Italien, der seine Schafe auf ihrem Land weiden lässt.
weiter ...

Sendedaten
Sonntag, 10. April 2016,
04.35 Uhr morgens

Erstausstrahlung: 06. Dezember 2009
Info
Film von Carsten Thurau
(Erstsendung 6.12.2009)