Freitag 21.00 Uhr
Kalender
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
1213
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Vorschau
Sendung am 27. Oktober
Umbau der Alpen
Der Klimawandel bedroht den Wintersport. Viele Skigebiete in den Alpen sind nicht mehr schneesicher. Geröll- und Verkehrslawinen sowie die massive Verstädterung zeigen die Schattenseiten des Massentourismus.
Navigationselement
Rückblick
Sendung vom 13. Oktober
Sucht nach Soja
Die Sojabohne hat Wachstumsraten wie kaum eine andere Nutzpflanze der Welt. Sie steckt in Schokolade, Treibstoffen und im Futter für die Tiermast. Doch der weltweite Soja-Boom hat gravierende Folgen für Mensch und Umwelt.
Navigationselement
© raketenfilm Video
makro stellt an vier Sommerabenden jeweils die gleiche Zahl an Ländern vor
4 x 4 macht Deutschland
Eine Wirtschaftsreise durch die Bundesländer
25 Jahre Deutsche Einheit: "makro" reist durch alle 16 Bundesländer und will herausfinden, wie sich die Wirtschaftsnation Deutschland auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet.
Urlaubszeit ist Reisezeit. Auch für unser Wirtschaftsmagazin makro. Wir begeben uns auf eine Reise quer durch die Bundesrepublik - Vom Watzmann bis zur Waterkant. Und wir begeben uns auf eine Reise in die Zukunft, denn makro will wissen, wie sich die deutsche Wirtschaft künftig aufstellt in Punkto Nachhaltigkeit, Energiewende und Demografiewandel.

Jeweils ein Autor eines ZDF- Landesstudios berichtet aus seinem Bundesland. Erzählt vor welchen Aufgaben die Wirtschaft dort steht, welchen Mangel es zu beheben gilt oder welch bahnbrechende Ideen gerade in die Tat umgesetzt werden.

In vier Sendungen werden jeweils vier Bundesländer vorgestellt. Und so unterschiedlich wie die Themen sind auch die Berichterstattungen der makro-Reporter. Entstanden ist so ein buntes Wirtschafts-Potpourri, das zeigt, wie vielschichtig Wirtschaft ist, wie nah am Menschen und wie sehr wir täglich damit konfrontiert sind.

Folge 1
Video
In Berlin boomt die Gründerszene
[>>Folge 1 ansehen]
Strukturwandel, Standortsicherung und Städtebau stehen im Fokus der ersten Folge.

Wie bereitet sich Duisburg, einst wichtige Drehscheibe im Ruhrgebiet, auf die Zeit nach dem endgültigen Abschied von der Kohle vor? Sorgt der Binnenhafen für Ersatz?Wie macht sich die Hauptstadt Berlin als Wirtschaftsstandort attraktiv auch ohne Großkonzerne? Wer bringt dem Stadtstaat in Zukunft die nötigen Steuereinnahmen? Und wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Heidelberg am Neckar baut sie in einem Großversuch.
weiter ...

Folge 2
Video
Im Norden spürt man die Folgen des Klimawandels heute schon.
[>>Folge 2 ansehen]
Fachkräfte, Flüchtlinge und fortschreitender Klimawandel sind die Themen in Folge 2 unserer Wirtschaftsreise.

Wie bereiten sich beispielsweise die Winzer in Rheinland-Pfalz auf die zunehmende Erderwärmung vor? Wie kann Thüringen wirtschaftlich bestehen, wenn vielen Menschen abwandern? Das kleine Bundesland kämpft darum, Fachkräfte in die Region zu holen und dort zu halten. Im Saarland setzt man mit Blick auf den Fachkräftemangel auf die Integration von Flüchtlingen am Arbeitsmarkt. Doch für Unternehmen bleibt ein wirtschaftliches Risiko, solange einem Mitarbeiter noch die Abschiebung droht.
weiter ...

Folge 3
Video
Von Windenergie, Werften und Weltraumforschung handelt Teil 3 unserer Reise.

Wie können Windparks dem Küstenland Mecklenburg-Vorpommern neue Wirtschaftsaussichten eröffnen nach dem Werftensterben? Braucht die Wirtschaft den Ausbau der Elbe, um den Spitzenplatz Hamburgs unter den deutschen Seehäfen zu sichern? Scheitert das Projekt womöglich am Widerstand von Umweltschützern?Während Hamburg um seine Position als Deutschlands Tor zu Welt kämpft, baut die hessische Region Darmstadt ihre Stellung als "Tor zum Weltall" weiter aus.
weiter ...

Folge 4
© dpa, Video
Sanfter Tourismus, saubere Landwirtschaft und seltene Rohstoffe stehen im Mittelpunkt bei Folge 4.

Wie schafft Bayern beispielsweise die Wende vom Massentourismus hin zu nachhaltigen Urlaubskonzepten? Wie schafft Niedersachsen eine Agrarwende hin zu nachhaltiger Tierhaltung? Und schafft es Sachsen, beim Abbau seiner Bodenrohstoffe international konkurrenzfähig zu sein?
weiter ...

Sendedaten
4 Folgen, jeweils freitags um 21 Uhr

31. Juli 2015
07. August 2015
14. August 2015
21. August 2015

WDH jeweils sonntags um 6.15 Uhr
Kommen Sie mit!
Videomakro-Moderatorin Eva Schmidt lädt Sie herzlich ein zur Wirtschaftsreise
Experten-Interviews
© dpaLupe25 Jahre nach der deutschen Einheit- was hat sich geändert, was ist geblieben?makro-Moderatorin Eva Schmidt hat Experten befragt