Frankreichs Misere © ap
So verloren, wie Frankreichs Präsident François Hollande über das Kopfsteinpfalster stakst, wirkt er auch in seiner Politik.
So verloren, wie Frankreichs Präsident François Hollande über das Kopfsteinpfalster stakst, wirkt er auch in seiner Politik.
Französische Tristesse
Ein Land verliert den Anschluss
Die Wirtschaft ist abgehängt, die Arbeitslosigkeit hoch, die Leute wütend. Um Präsident Hollande ist es einsam geworden. Jetzt tut er, was er nie wollte: Er schrödert. Wenigstens ein bisschen.
Der französische Präsident Francois Hollande steht vor großen Aufgaben. Vor knapp zwei Jahren hat er sein Amt mit dem Versprechen angetreten, das Land "wirtschaftlich wieder aufzurichten". Daraus ist nichts geworden.

Die Arbeitslosigkeit liegt auf einem Rekordhoch, die Verschuldung auch und kräftiges Wirtschaftswachstum lässt weiter auf sich warten. Die Franzosen verlieren langsam die Geduld. Und Europa macht sich Sorgen. Denn Frankreich ist die zweitgrößte Volkswirtschaft der EU und wird als Zugpferd für den Kontinent dringend gebraucht.

Doch die französische Wirtschaft büßt auf den Weltmärkten mehr Marktanteile ein als alle anderen Länder des Euro-Raums, nur in Italien sieht es noch schlechter aus. Die schwache Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen ist ein enormer Hemmschuh für den Aufschwung.

Trotzdem tut sich Hollande schwer mit den angekündigten Wirtschaftsreformen. Es mehren sich die Stimmen, die in Frankreich eine Bedrohung für die Eurozone sehen.

makro extra

Alstom: Der Übernahmepoker
© Alstom
Als die Katze aus dem Sack war, brach Hektik aus. Die Katze ist in diesem Falle das Übernahmeangebot des amerikanischen Industrieriesen General Electric an die französische Alstom. Für die französische Politik ist es ein Albtraum.
weiter ...

Interview mit Henrik Uterwedde
VideoVideo
Unser Studiogast, Prof. Henrik Uterwedde vom Deutsch-Französischen Institut, will Frankreich noch nicht abschreiben. Er sagt, die Angst ums Renommée werde die notwendigen Reformen erzwingen.
weiter ...

makroskop Frankreich
© dapd
VideoVideo
Frankreich ist nach Deutschland die größte Wirtschaftsmacht der Euro-Zone. Doch die Grande Nation strauchelt - bei Wachstum, Schulden und Arbeitslosigkeit. Frankreich und Deutschland im Vergleich.
weiter ...

Reformstau: La maladie française
© reuters
Frankreich ist das einzige Land Europas, das die Finanzkrise ausgesessen hat, ohne eine einzige substantielle Reform anzupacken. Bis heute gilt die Devise: Augen zu! Das wird sich noch bitter rächen.
weiter ...

 

Sein letzter Trumpf
Sein letzter Trumpf: Hollandes Agenda © reuters
François Hollande stehen die Sorgenfalten im Gesicht. Nach der missratenen Kommunalwahl versucht er einen Neustart: neuer Premier, neue Regierung, neues Programm. Es erinnert an Schröder light.
weiter ...

Front National: Protest mit brauner Soße
In Dublin ist nach den Turbulenzen der letzten Jahre wieder Ruhe eingekehrt. Jedenfalls auf den ersten Blick. © ap
VideoVideo
In den Augen ihrer Anhänger hat Marine Le Pen den Front National aus der Schmuddelecke in die bürgerliche Mitte geführt. Die Parolen sind aber noch ganz die alten: Raus aus der EU - dann funktioniert auch die französische Wirtschaft wieder!
weiter ...

Peugeot: Abgehängt
© reuters
VideoVideo
Frankreichs Firmen geraten zusehends ins Hintertreffen. Der einstigen französischen Automobil-Ikone Peugeot geht es heute so schlecht, dass man für den Einstieg der Chinesen dankbar ist.
weiter ...

Arbeitslosenversicherung: Leere Kassen
© dpa
VideoVideo
Zuviele Arbeitslose, zu wenig Beitragszahler - Frankreichs Arbeitslosenversicherung kollabiert in der Krise. Sie wird ausschließlich vom Privatsektor finanziert. Das reicht vorne und hinten nicht.
weiter ...

Sendedaten
Freitag, 2. Mai 2014, 21.00 Uhr
Studiogast
Prof. Dr. Henrik Uterwedde
Uterwedde ist stellvertretender Direktor des Deutsch-Französischen Instituts Ludwigsburg. Er ist Politologe und Volkswirtschaftler. Zu seinen Schwerpunkten zählen die vergleichende Analyse von Deutschland und Frankreich sowie die europäische Wirtschaftsintegration.
Schwerpunkt
Europa
Links