Freitag 21.00 Uhr
Kalender
Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Vorschau
Sendung am 8. Dezember
Kollege Roboter
Die Roboter kommen. Vernetzt sind sie, unermüdlich und schlau. Sie werden die Arbeitswelt umkrempeln. So wie einst die Feldarbeit der Industrie weichen musste und diese später der Dienstleistungsgesellschaft. Das muss nicht schlecht sein.
Navigationselement
Rückblick
Sendung vom 1. Dezember
Der Nordkorea-Konflikt
Das Risiko für einen militärischen Konflikt mit Nordkorea war noch nie so groß. Die Vereinten Nationen haben darauf mit weiteren Wirtschaftssanktionen gegen das Land reagiert.
Navigationselement
Lupe
Putins Plan
Er brummt auf heißen Öfen. Er schwimmt, rudert und angelt. Und wenn er auf Tauchgang geht, kommt er garantiert mit einem sensationellen Antikenfund wieder nach oben. So was schafft nur einer: Wladimir Putin.
Russlands Superman hat alles im Griff, so seine Dauer-Botschaft. Auch letzte Woche beim Wahlkampfauftritt in Moskaus Sportarena. Mit ihm wird alles besser! Die Fans jubeln! Doch außerhalb des Stadions wartet die Wirklichkeit.

Stromausfall in Moskau, Alltag in der Hauptstadt der Energie-Supermacht Russland. Viel zu wenig wird in die Modernisierung der Kraftwerke investiert. Notdürftig werden Lecks abgedichtet. Alternative Energieprojekte kümmern vor sich hin. Es gibt keine wirkliche Förderung, nur vollmundige Ankündigungen: Wir werden mehr Strom produzieren.

Feuerlöscher mit Ladehemmung
Putin, der Feuerlöscher. So versucht der Regierungschef die Waldbrände 2010 zu bekämpfen. Ein koordiniertes Krisenmanagement aber fehlt, und es fehlt an Ausrüstung. Die Regierung verspricht: Wir schaffen das. Ein Jahr später geraten die Waldbrände wieder außer Kontrolle.

Im September 2011 stürzt bei Jaroslawl, nordöstlich von Moskau, eine Jak-42 ab. Allein 36 Spieler der Eishockey-Mannschaft kommen ums Leben. 569 Menschen sind schon bei früheren Abstürzen dieses Flugzeugtyps gestorben. Der Flugzeugbau war früher Aushängeschild der Wirtschaft, heute gilt er als schrottreif. Der Weltmarktanteil Russlands liegt unter zwei Prozent - trotz hoher Subventionen.

Russland säuft ab
Eine halbe Million Menschen sterben direkt oder indirekt an Alkoholmissbrauch, jedes Jahr. Russland säuft ab, auch unter Putin. Die Sucht hat auch wirtschaftliche Konsequenzen: Die ohnehin geringe Produktivität wird weiter geschwächt. Das Gesundheitsprogramm der Regierung gilt als zweifelhaft und bleibt weitgehend wirkungslos.

Russland vergammelt, aber die große Putin-Show geht weiter. Bloß für Russlands Zukunft hat der große Meister immer noch keinen Masterplan.

Sendedaten
makro
"Chamäleon Russland"

Freitag, 2. März 2012, 21.00 Uhr
Wiederholung Sonntag, 6.15 Uhr
Thema der Sendung
Chamäleon Russland
Die Russen haben die Aufgabe, Wladimir Putin zum Präsidenten zu küren. Es droht eine lupenreine Fortsetzung des autokratischen Stillstandes. Ein sicherer Weg, Investoren zu vergraulen.
Schwerpunkt
© Diliff, GNU FDL, CC-BY-3.0Russland
Themenwoche
Lupe26. Februar bis 3. März 2012
Russland fasziniert uns seit jeher: die von Dostojewski beschriebene "russische Seele", die landschaftliche Schönheit, die gefürchtete Kälte im Osten, der kolossale neue Reichtum, der eigene Zugang zum Alkohol und die besondere Emphase der russischen Sprache.