makro
Kalender
Januar 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
© Jürgen Natusch Lupe
Hightech-Land Korea
Impressionen
Korea bleibt weiter hungrig. Europa muss in Zukunft aufpassen, dass Asien ihnen nicht die Butter vom Brot nimmt. Mit der Globalisierung hat der internationale Wettbewerbsdruck zugenommen.
Egal ob in der Autoindustrie, der Hightech-Branche oder bei Konsumgütern - der Kampf um Marktanteile kennt keine Gnade. Hier hat Südkorea eine beispiellose Aufholjagd hingelegt. Samsung, Hyundai, Kia - erfolgreiche Marken rund um den Globus. Und die Aufholjagd ist noch lange nicht zu Ende. Das verbieten schon allein der Siegerwillen und der nationale Ehrgeiz der Koreaner.

Ein Stück Berliner Mauer mitten in Seoul. Die schwerbewachte Grenze zu Nordkorea ist nur 50 Kilometer entfernt. © Jürgen NatuschLupeGeteiltes Land
25 Millionen Menschen leben im Großraum Seoul, inzwischen also jeder 2. Koreaner. Wachstum ohne Grenzen? © Jürgen NatuschLupeMega-Metropole
Gegensätze zwischen Jung und Alt verschärfen sich. Professor Lee im Gespräch mit der Journalistin Kim Hyo  © Jürgen NatuschLupeGenerationenkonflikt

Südkorea weist die höchste Studienquote der Welt auf. 80% eines Jahrgangs gehen an die Universität. © Jürgen NatuschLupeStudentenland
Seoul verfügt über eines der dichtesten U-Bahn-Netze der Welt. Das verhindert den Verkehrsinfarkt. © Jürgen NatuschLupeVerkehr
Südkoreas Straßennetz ist gut gerüstet für den Autoverkehr der Zukunft. Autobahn am Han-Fluss in Seoul. © Jürgen NatuschLupeAuto-Land

Die Führungsspitze des koreanischen Autobauers Hyundai Motor. In den Chaebols herrscht eine straffe Führung. © Jürgen NatuschLupeFührungsstärke
Südkorea glänzt mit moderner Infrastruktur. Der internationale Flughafen von Seoul hat keine Kapazitätsprobleme! © Jürgen NatuschLupeInfrastruktur
Die Geburtenrate in Südkorea liegt nur noch ganz knapp über Eins. Jede zweite Koreanerin will keine Kinder mehr. © Jürgen NatuschLupeFrauen-Frage

Sendedaten
makro

"Aufsteiger Korea"

Sonntag, 6. Juli 2014, 6.15 Uhr

Mediathek
Sehen Sie hier die komplette Dokumentation in unserer Mediathek.
Blog
Unterwegs in Korea
makro-Reporter Jürgen Natusch und sein Team sind mit der Kamera und in Interviews dem Erfolgsgeheimnis von "Made in Korea" auf der Spur. Dabei entdecken sie ein erstaunliches Land. Lesen Sie selbst!
Wirtschaftsdokumentation
© Daniel RaquetAufsteiger Korea
In nur zwei Generationen gelang Südkorea ein beispielloser Aufstieg vom armen Agrarland zum reichen Industriestaat. makro-Reporter Jürgen Natusch trifft drei Menschen, die Anteil am Turbo-Aufstieg Koreas haben.