Freitag 21.00 Uhr
Kalender
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
1213
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Vorschau
Sendung am 27. Oktober
Umbau der Alpen
Der Klimawandel bedroht den Wintersport. Viele Skigebiete in den Alpen sind nicht mehr schneesicher. Geröll- und Verkehrslawinen sowie die massive Verstädterung zeigen die Schattenseiten des Massentourismus.
Navigationselement
Rückblick
Sendung vom 13. Oktober
Sucht nach Soja
Die Sojabohne hat Wachstumsraten wie kaum eine andere Nutzpflanze der Welt. Sie steckt in Schokolade, Treibstoffen und im Futter für die Tiermast. Doch der weltweite Soja-Boom hat gravierende Folgen für Mensch und Umwelt.
Navigationselement
Bauer sucht Einkommen - Video ansehen Video
Stephan von Cramon-Taubadel
Es muss sich einiges ändern!
Ginge es nach Stephan von Cramon-Taubadel, sollte das System, das Subventionen an die Bauern verteilt, umgebaut werden. Ökonomisch sinnvoll wäre es, Landwirte ausschließlich und konkret dafür zu bezahlen, dass sie bei ihrer Arbeit die Natur schützen.
Die Direktzahlungen, die jeder Bauer pauschal pro Hektar bekommt, hält der Professor für Agrarpolitik hingegen für viel weniger zielgerichtet. Außerdem ist es für ihn schwer nachvollziehbar, dass sich am Budget für die Landwirtschaft nichts ändert, obwohl Europa durch die Schuldenkrise kurz vor einer Katastrophe steht. Aber das hat Gründe.


Nicht alle Einkünfte sind bekannt
In Deutschland erwirtschaftet die Landwirtschaft mit ihren 300.000 Betrieben 1% vom Bruttoinlandsprodukt. In vielen EU-Staaten ist es ähnlich. Eine sehr kleine Gruppe, sagt von Cramon, die massiv mit öffentlichen Geldern unterstützt wird, obwohl die genaue Einkommenssituation längst nicht immer bekannt ist.


Sendedaten
Freitag, 18. Januar 2013, 21.00 Uhr

Ein Film von Barbara Kühn

Erstausstrahlung 21. September 2012
Sendung zum Thema
Bauer sucht Einkommen - Nichts los ohne Subvention?
Wirtschaftsdokumentationen
© reutersWeitere Wirtschaftsdokumentationen finden Sie hier.
Info