© dpa
Die Bären sind los: Die Berlinale beginnt am 15. Februar.
Die Bären sind los: Die Berlinale beginnt am 15. Februar.
Film ab, Berlin!
Die Berlinale 2018 in 3sat
Vom 15.2. bis 25. Februar 2018 ist die ganze Welt des Films zu Gast in Berlin bei den 68. Internationalen Filmfestspielen. Wer macht das Rennen um die begehrten Bären? Jurypräsident ist in diesem Jahr einer der renommiertesten deutschen Filmemacher: Tom Tykwer. Spätestens mit "Lola rennt" gelang ihm 1998 auch international der Durchbruch. Eine Neuausrichtung des Festivals auf Augenhöhe mit Cannes und Venedig, forderte ein offener Brief prominenter deutscher Filmschaffender im Vorfeld der Leistungsschau. Die Berlinale 2018 verspricht also Spannung pur.
Eröffnungsgala
Donnerstag, 15.02., 19:20 Uhr, Übertragung live in 3sat; 00:25 Uhr, Wiederholung im ZDF
3sat ist live bei der festlichen Gala aus dem Berlinale-Palast am Potsdamer Platz, bei der die Jury und die Wettbewerbsfilme vorgestellt werden. Wes Andersons Animationsfilm "Isle of Dogs - Ataris Reise" wird die Berlinale 2018 eröffnen und seine Weltpremiere feiern. Durch den Abend führt Anke Engelke. Bevor die Eröffnungsveranstaltung beginnt, berichtet Rainer Maria Jilg live vom Roten Teppich, wo die Limousinen vorfahren und deren Gäste einen Hauch Hollywood-Glamour nach Berlin bringen. Live vor Ort spricht Cécile Schortmann mit Filmkritikerin Katja Nicodemus.

Europäische Shooting-Stars
Montag, 19.02., 18:15 Uhr, 3sat-Live-stream
Wer sind in diesem Jahr die vielversprechendsten Nachwuchs-Talente Europas? Zehn junge Schauspielerinnen und Schauspieler werden aus der Vorschlagsliste der European Film Promotion von einer Jury ausgewählt und im Rahmen der Gala ausgezeichnet.

Goldener Ehrenbär
Dienstag, 20.02., 22:00 Uhr, 3sat-Livestream
Eine herausragende Persönlichkeit aus der Welt des Films wird auch in diesem Jahr mit dem Goldenen Ehrenbär für Lebenswerk und Filmschaffen geehrt.

Die Bärenverleihung
Samstag, 24.02., 19:00 Uhr, Übertragung live in 3sat
Der Höhepunkt der Berlinale! Wer hat das Rennen um die begehrten Trophäen gemacht? Eine Gala der Überraschungen und großer Emotionen! Im Anschluss spricht Rainer Maria Jilg in exklusiven Interviews mit den Preisträgern und diskutiert mit Filmkritikerin Katja Nicodemus über die ausgezeichneten Filme.

Die Bilanz
Sonntag, 25.02., 18:00 Uhr, Doku 3sat
Rainer Maria Jilg zieht seine ganz persönliche Bilanz der Berlinale 2018. Er blickt zurück auf die wichtigsten Themen und Köpfe und widmet sich auch den vielleicht zu Unrecht vernachlässigten filmischen Außenseitern.

Link
© dpa3sat-Startseite Berlinale 2018