VIDEO: Ganze Sendung ansehen
 Sendung Sendung
Messerscharfe Arbeit: Katrin Bauerfeind rasiert Serdar Somuncu - zu sehen in der Sendung
Bauerfeind assistiert Serdar Somuncu
Einen Tag lang im Einsatz für einem prominenten Chef
Er ist Schauspieler und Kabarettist. Der Mann, der als Hassprediger mühelos große Hallen füllt, ist zurzeit mit Band und seinem Programm "Sexy Revolution and the Politics" unterwegs.
Verstehen sich irgendwie: Serdar<br /> Somuncu und Katrin Bauerfeind
Verstehen sich irgendwie: Serdar
Somuncu und Katrin Bauerfeind
Und weil Serdar Somuncu auf Pressetermine keine Lust hat, muss Assistentin Katrin für ihn die Interviews geben. Aber wehe, sie sagt was Falsches. Dann wird ihr der "Hass ihres Herrn" sicher sein. Allerdings darf sie ihrem Chef buchstäblich das Messer an die Kehle setzen - bei der Rasur kurz vorm Auftritt in Mönchengladbach.

Biografisches - kurz & knapp

Serdar Somuncu (geboren am 3. Juni 1968 in Istanbul, Türkei) ist ein deutscher Schriftsteller und Kabarettist türkischer Herkunft. Gelegentlich tritt er auch als Musiker, Regisseur, Schauspieler oder Synchronsprecher in Erscheinung. Bekannt wurde er nach 1996 mit einer szenischen Lesung von ausgewählten Textstellen aus Hitlers Buch "Mein Kampf". Seine jahrelange Tournee unter dem Titel "Nachlass eines Massenmörders" wurde zu einem großen Publikumserfolg. Seit April 2014 ist Somuncu gelegentlich als Kommentator bei der ZDF-Satiresendung heute-show zu sehen. Auch 2016 tourt er wieder als "Hassias Serdar Somuncu" durch Deutschland.



Sendedaten
Bauerfeind assistiert
Serdar Somuncu

Samstag, 14. Januar 2017,
um 19.30 Uhr in 3sat

(Erstsendung: 16. April 2016)