© reuters
Video der SendungVideo der Sendung
auslandsjournal extra vom 20.04.2018
Diese Woche berichtet das auslandsjournal extra über Hausbesetzungen auf Mallorca, über den vergessenen Krieg in der Ost-Ukraine und im außendienst versucht sich Ron Boese als Firefighter in Las Vegas.
Spanien: Hausbesetzer am Ballermann
© reuters
Wenn das Paradies für Hausbesitzer zum Albtraum wird: auf der Ferieninsel treiben Hausbesetzer, meist Mitglieder spanischer Roma-Clans, ihr Unwesen. Immer öfter werden Häuser, wenn die Besitzer gerade nicht da sind, besetzt.

Die Behörden sind machtlos, denn die Polizei darf nicht eingreifen und ein richterlicher Beschluss kann dauern. Der Grund dafür: Spaniens Justiz ist völlig überlastet.

Ukraine: Zwischen den Fronten
© dpa
Unsichtbar, beinahe vergessen. Das ist der Konflikt in der Ost-Ukraine. Nicht aber für die Menschen, die täglich von den Folgen und andauernden Schusswechseln betroffen sind.

Phoebe Gaa ist in das Dorf Marinka nahe Donezk gefahren und berichtet, wie die Bewohner im Ausnahmezustand einen Alltag gefunden haben.

USA: „außendienst“ als Firefighter
© reuters
Feuerwehrleute retten Leben und riskieren dabei oft ihr eigenes. Vor allem in den USA gelten sie als echte Helden. Spätestens seit 9/11 weiß jeder wie gefährlich ihre Arbeit ist wie viel sie den Feuerwehrleuten abverlangt.

ZDF-Reporter Ron Boese begleitet Einsätze der Firefighter und beweist sich in der Stadt der Gamer und Gambler als Feuerwehrmann.

Sendedaten
Der wöchentliche Blick in die Welt am 20. April 2018, um 21.30 Uhr.

Mail: auslandsjournal-extra@3sat.de
VideoModeration: Linda Kierstan