TrailerTrailer
Franziska Weisz (Irene Kemmer) und August Schmölzer (Anton Wolf)
Film 6: Ein Geheimnis im Dorf - Schwester und Bruder
Die junge Irene wurde soeben zur Vizebürgermeisterin dreier zusammengelegter steirischer Gemeinden gewählt. Kurz danach kommt der amtierende Bürgermeister bei einem Autounfall ums Leben.
Irene übernimmt übergangsweise das Amt des Bürgermeisterin, sehr zum Unmut einiger Dorfbewohner, denen Irenes äußerst eigenwillige Amtsführung gegen den Strich geht. Offenbar hat jeder etwas zu verbergen, und keiner sagt die ganze Wahrheit.

Franziska Walser (Erna) und August Schmölzer (Anton Wolf)
Franziska Walser (Erna) und August Schmölzer (Anton Wolf)
Anton Wolf wird nach einem Jahr aus der Haft entlassen - er soll seine Frau erschlagen haben, sagen die einen. Es war ein Unfall, sagen die anderen. Wolf wittert in der geplanten Umfahrungsstraße über seine Grundstücke die Chance auf das große Geld. Doch Irene vereitelt die Umwidmung zu teurem Bauland. Als der prominente Koch Paul Berger ein altes Dorfgasthaus neu eröffnen und Irenes Bruder Georg dort arbeiten möchte, stellt sich Irene auch noch vehement gegen das Gasthausprojekt. Irene hütet ein Geheimnis, das sich nun Stück für Stück offenbart.

Wir haben Ihnen vom Samstag, 19., bis zum Donnerstag, 24. November, jeweils ab 20.15 Uhr, alle zwölf für das "FernsehfilmFestival Baden-Baden" nominierten Fernsehfilme gezeigt. Die Zuschauer konnten durchgehend vom 19. November, 20.00 Uhr, bis zum 25. November, 14.00 Uhr, für ihren Lieblingsfilm hier im Internet wählen oder telefonisch abstimmen.

Sendedaten
Montag, 21. November 2016, 21.45 Uhr
Credits
Fernsehfilm, Österreich 2015, Buch: Konstanze Breitebner, Regie: Peter Keglevic, Länge: 89 Minuten, ORF/ZDF
Mit: Franziska Weisz, Max von Thun, August Schmölzer, Franziska Walser, Harald Schrott, Sissy Höfferer u.a.
Navigation
Zur Übersicht
Links