© ARD Degeto
Hochzeit auf italienisch
Marcello Mastroianni in der Rolle des Egoisten und Sophia Loren als heilige Hure liefern sich in "Hochzeit auf italienisch" einen neapolitanischen Rosenkrieg. Eduardo De Filippos volkstümliches Theaterstück "Filumena Marturano" wurde mehrfach für die Leinwand adaptiert. Dies Verfilmung von Vittorio De Sica ist die berühmteste – eine amüsant verpackte Satire über die Geschlechterrollen.
Seit über 20 Jahren ist Filumena Marturano nun schon die Mätresse von Don Domenico Soriano. Die ehemalige Prostituierte lernte den wohlhabenden Feinbäcker als Stammkunden in einem neapolitanischen Bordell kennen. Er vernarrte sich in sie, schenkte ihr hübsche Kleider und sogar eine eigene Wohnung.

Sophie Loren spielt die Prostituierte Filumena... © ARD Degeto Sophie Loren spielt die Prostituierte Filumena...
...und kümmert sich rührend um ihre drei Söhne.  © ARD Degeto ...und kümmert sich rührend um ihre drei Söhne.

Der Heiratsverweigerer

Heiraten kommt für den umtriebigen Lebemann aber nicht in Frage. Seine Ungebundenheit geht ihm über alles. Eine viermonatige Reise ist für den versnobten Jet-Setter, der auf Pferde wettet und teure englische Maßschuhe trägt, keine Seltenheit.

Während seiner Abwesenheit kümmert sich Filumena um seine Firma, den Haushalt und sogar um seine senile Mama – die in Domenicos Leben den ersten Platz einnimmt.


Die List der Dauermätresse

© ARD Degeto
"Hochzeit auf italienisch" wurde vierfach mit einem David di Donatello ausgezeichnet.
Um den notorischen Schürzenjäger endlich von seinen Affären mit jungen Mädchen abzubringen, greift die leidgeprüfte Dauergeliebte schließlich zu einer List. Sie besticht einen Arzt und gibt vor, sterbenskrank zu sein. Im Beisein des Priesters gibt Domenico ihr schweren Herzens das ersehnte Jawort. Es dauert nicht lange, bis der Ehemann wider Willen den Schwindel durchschaut und die Vermählung annullieren lässt.

Doch so schnell gibt Filumena nicht auf. Sie beichtet dem Verdutzten, dass sie ohne sein Wissen drei Jungs groß gezogen hat. Einer von ihnen ist Domenicos Sohn. Aber welcher?


Die Darsteller:

Filumena Marturano Sophia Loren
Domenico Soriano Marcello Mastroianni
Alfredo Aldo Puglisi
Rosalia Tecla Scarano
Diana Marilu Tolo

Sendedaten
Sonntag, 4. März 2018, 20.15 Uhr

Hochzeit auf italienisch

Regie: Vittorio De Sica

Info: Vittorio De Sica
© dpakpaLupeDer italienische Filmschauspieler und Regisseur Vittorio De Sica (1901 bis 1974) schuf in den ersten Nachkriegsjahren wichtige Filme des Neorealismus. Sein Film "Fahrraddiebe" bekam 1950 einen Oscar als "Bester fremdsprachiger Film".

Er entdeckte das italienische Schauspielerpaar Sophia Loren und Marcello Mastroianni. An deren internationalen Ruhm hatte Vittorio De Sica entscheidenden Anteil.

Thementag
Bella Italia
Der Traum vom Süden ist schon gut 250 Jahre alt und er ist - jedenfalls den Mittel- und Nordeuropäern - nicht auszutreiben. Der Süden verspricht Wärme und Sonne, aber auch eine besondere Lebensart "La dolce vita".

Sonntag, 4. März 2018 ab 6.15 Uhr

TV-Tipp
Die Toskanischen Inseln
Die toskanischen Inseln sind ein bei Deutschen und Franzosen gleichermaßen beliebtes Urlaubsziel. Tausende Touristen kommen jedes Jahr, um sich auf Elba ihren Traum von Sommer, Sonne und Strand zu erfüllen.
Die Pontinischen Inseln
Die Pontinischen Inseln liegen vor der Küste Roms und sind ein angesagtes Reiseziel der Italiener, außerhalb des Landes gelten sie noch als Geheimtipp.