© SR/Romantische Straße Touristik
Video der SendungVideo der Sendung
Schloss Neuschwanstein
Die Romantische Straße
Unterwegs von Würzburg nach Füssen
Seit 60 Jahren ist die Romantische Straße eine der beliebtesten Reiserouten in Deutschland. Vom Main bis zu den Alpen bietet sie auf fast 500 Kilometern idyllische Orte, verwunschene Landschaften und Kultur in allen Variationen.
© SR/Romantische Straße Touristik Wildsteig in Vorarlberg
Wildsteig in Vorarlberg
Google Maps gibt an: 316 Kilometer, die in 2 Stunden und 49 Minuten auf der A7 bewältigt werden können, dann ist man von Würzburg kommend in Füssen angelangt. Langsamer geht es aber auch: Zu Fuß kommt man in mindestens drei Wochen über Rothenburg ob der Tauber, Dinkelsbühl, Augsburg, Landsberg am Lech - 500 Kilometer später - im bayerischen Füssen an. Der Wanderweg ist ein Teil der Romantischen Straße, der schönsten Verbindung zwischen den beiden Städten Füssen und Würzburg.

Wunderschöne Natur- und Kulturlandschaft
© SR/Romantische Straße Touristik Mittelalterliches Rothenburg - Markusturm
Mittelalterliches Rothenburg - Markusturm
Der Reiz der Strecke liegt vor allem in den sehenswerten Ortschaften, die bei der Wanderung durchquert werden. Aufgereiht wie auf einer Perlenkette passieren Wanderer kleine Fachwerkdörfer und malerische Städte, historische Ortskerne, mittelalterliche Ruinen, Adelssitze sowie Kirchen und sogar Märchenschlösser. Doch auch an reizvoller Natur hat die Strecke einiges zu bieten: Von Weinbergen am Main und im Taubertal über die Auwälder der Donau bis hin zum Alpenvorland präsentieren sich wilde Flusstäler, Hochmoore und Wälder ebenso wie der urzeitliche Meteoritenkrater (Ries) oder der ebenso eindrucksvolle wie unvergleichliche Anblick des Ammergebirges und der Allgäuer Alpen, bis zum Weltkulturerbe Wieskiche.

Amerikaner und Japaner kennen die Romantic Road
© SR/Romantische Straße Touristik Schloss Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein
Die Autoroute der Romantische Straße führt durch 27 Ortschaften und ist nur knapp 400 Km lang. Es besteht zudem ein Radfernweg Romantische Straße, der über Nebenstraßen und Radwege führt und bestens ausgeschildert ist. Auch Dampfzug- und Schienenbusfahrten zwischen Nördlingen, Dinkelsbühl und Feuchtwangen werden das ganze Jahr über angeboten.

Schätzungsweise 150 Ferienstraßen gibt es derzeit in Deutschland (die genaue Zahl ist selbst unter Fachleuten umstritten). Burgenstraßen, Schlösserstraßen, Märchenstraßen und eben die Romantitkstraße streiten seit 1927, als die Deutsche Alpenstraße eröffnet wurde, um die Gunst der Touristen. Die Romantische Straße wurde nach dem Zweiten Weltkrieg ursprünglich für amerikanische Touristen ins Leben gerufen und ist somit eine der ältesten Ferienstraße, zudem auch die erfolgreichste touristische Route in Deutschland. Im Ausland ist sie sogar bekannter als im eigenen Land. Besonders Amerikaner (bekannt als "Romantic Road") und Japaner stellen den prozentual höchsten Besucheranteil. Laut einer Umfrage war neun von zehn "reisefähigen" Japanern die "Romantische Straße" ein Begriff, und inzwischen besitzt sie viele Namensvetter in Japan, Brasilien und Südkorea.


Jede Menge Romantik
© SR/Romantische Straße Touristik Renaisance-Rathaus in Augsburg
Renaisance-Rathaus in Augsburg
Einen Sommer lang hat Julia Leiendecker die Romantische Straße von Würzburg bis zur Zugspitze bereist und ihre Eindrücke in einem Film verarbeitet, den Sie am Samstag, 6. August 2016, 18.35 Uhr sehen können. Sie war auf der Kinderzeche in Dinkelsbühl und konnte den Künstlern der Augsburger Puppenkiste über die Schulter schauen. Sie hat sich mit den Besuchern vor Schloss Neuschwanstein gedrängt und den Schwarzen Ritter im Kaltenberger Ritterturnier angefeuert. Und sie hat Erstaunliches entdeckt: Amerikanisches Wildwestfeeling in Rothenburg, trendiges Künstlerleben in Füssen und mörderisch spannende Action in Würzburg. Aber auch jede Menge Romantik - nicht umsonst ist einer der ältesten deutschen Ferienstraße auf der ganzen Welt bekannt.

Sendedaten
Samstag, 6. August 2016, 18.35 Uhr
Info
Lupe© Romantische Straße Touristik
Links