Übersicht
Kalender
September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
Archiv
Vergangene Sendungen
Museen sind sinnliche Erlebnisorte für die ganze Familie, ob die Albertina in Wien oder die Museumsinsel Berlin.
Hier finden Sie alle bislang gesendeten "Museums-Checks" und weitere Informationen zu den Museen.
Navigationselement
© SWR Lupe
Bonusvideos aus Lübeck
Bettpflanzen, Geißkanne und Rächerstäbchen. Sie fragen sich, was das sein soll? Klassische Rechtschreibfehler, die der Journalist Bastian Sick entdeckt und abschreibt, weil sie oft zum Schmunzeln komisch sind.
"Füllen Sie sich wie zuhause"
© SWR Video
Bastian Sick mit Markus Brock
"Ich zeige nicht mit dem Finger auf Menschen, sondern auf Fehler, aber nur auf die lustigen", sagt der Journalist Bastian Sick. In seiner Buchreihe "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod", die seit 2004 erscheint, hält er amüsante Rechtschreib- und Grammatikfehler fest. Markus Brock stöbert mit Bastian Sick in seinem Band "Füllen Sie sich wie zuhause" (2014) und spricht mit ihm über sein Engagement für die deutsche Sprache.

Der Memling Altar – Ein flämisches Meisterwerk
© SWR Video
Der Memling-Altar (1491)
Eines der kostbarsten Kunstwerke in Lübeck ist der Memling-Altar (1491), der heute im St. Annen Museum beherbergt ist. Geschaffen hat es der flämische Meister Hans Memling aus Brügge. Aber was macht dieses Werk so einzigartig? Markus Brock fragt bei Hans Wißkirchen, dem Leiter der Lübecker Museen, nach. Und erfährt die dramatische Geschichte des Werkes, das Lübeck mehrere Male beinahe verlassen hätte.

"Bildergeschichten" aus dem Behnhaus
© SWR
Markus Brock mit Alexander Bastek vor Edvard Munchs Gemälde "Die Söhne des Dr. Linde"
Johann Friedrich Overbeck war im 19. Jahrhundert einer der bedeutendsten Lübecker Maler. Einige seiner Gemälde hängen im Behnhaus, das darüber hinaus Werke von Caspar David Friedrich, Edvard Munch und anderen berühmten Künstlern versammelt. Markus Brock macht mit Alexander Bastek, dem Leiter des Museums, einen Rundgang und erfährt viele Geschichten, die sich um die Gemälde ranken.

Ein virtueller Rundgang durch das Behnhaus
© SWR Video
Das Lübecker Behnaus
Das Lübecker Behnhaus ist eine der faszinierendsten Villen in Norddeutschland, im 18. Jahrhundert erbaut und später im klassizistischen Stil umgestaltet. Das Interieur ist noch heute so stilecht, dass es schon Kulisse für Filmproduktionen war. Kommen Sie mit auf einen virtuellen Rundgang durch das Museum.