Übersicht
Kalender
Dezember 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
Archiv
Vergangene Sendungen
Museen sind sinnliche Erlebnisorte für die ganze Familie, ob die Albertina in Wien oder die Museumsinsel Berlin.
Hier finden Sie alle bislang gesendeten "Museums-Checks" und weitere Informationen zu den Museen.
Navigationselement
© Neues Museum Video
Sehen Sie die ganze Sendung aus dem Neuen Museum Berlin
Neues Museum Berlin
Ägyptische Skulpturen, Relikte aus der Bronzezeit - der Gang durch das Neue Museum ist eine Reise durch Jahrtausende, von Nordostafrika bis Skandinavien. Moderator Markus Brock checkt das Museum in Berlin.
© SWR Lupe
Markus Brock mit seinem Gast Jasmin Tabatabai
Ein imposantes Treppenhaus führt die Besucher des Neuen Museums in untergegangene Welten und Kulturen. Moderator Markus Brock wandelt durch antike Grabkammern, begegnet steinernen Pharaonen, dem Sonnengott Helios und natürlich seinem prominenten Gast: der Deutsch-Iranerin und Wahlberlinerin Jasmin Tabatabai.

Ein archäologisches Denkmal
© Achim Kleuker Lupe
Neues Museum Berlin
2009 wurde das Neue Museum auf der Berliner Museumsinsel wiedereröffnet. Stararchitekt David Chipperfield hat es behutsam restauriert, „ganz so, wie man ein archäologisches Fundstück behandeln würde“, sagt er. Bewusst hat er die Spuren von Zeit und Zerstörung sichtbar gelassen. Und noch immer ist spürbar, welche Faszination das Neue Museum ausstrahlte, als es 1859 eröffnet wurde.

Täuschend echte Illusionen
© Neues Museum Lupe
Mit seiner historisierenden Architektur, den kulissenartigen Säulen und Wandmalereien sollte es den Menschen im 19. Jahrhundert die Welt und ihre Vergangenheit unmittelbar vor Augen führen. Im 2. Weltkrieg wurde das Museum schwer zerbombt.

Von Ägypten bis Troja
© Claudia Plamp Lupe
"Berliner Goldhut"
Unter den Prachtbauten der Berliner Museumsinsel hat das Neue Museum am meisten gelitten. 40 Jahre lang war die Ruine dem Verfall preisgegeben. Wiedererstrahlt in neuem Glanz, beherbergt das Neue Museum heute drei weltweit bedeutende Sammlungen: das Ägyptische Museum, das Museum für Vor- und Frühgeschichte und die Antikensammlung. Die Exponate reichen vom Schädel eines Neandertalers, römischen Skulpturen bis hin zu Schätzen aus der Bronzezeit, wie dem berühmten "Berliner Goldhut". Die kostbar verzierte Kopfbedeckung diente einst kultischen Zeremonien und birgt faszinierendes astronomisches Wissen.

Sendedaten
Sonntag, 7. Juni 2015, 18.30 Uhr
Prominenter Gast
Jasmin Tabatabai
Sie schauspielert, singt und schreibt. Seit vielen Jahren lebt die Deutsch-Iranerin Jasmin Tabatabai in Berlin. Sie verrät im Museums-Check ihre ganz besondere Affinität zur Archäologie.
Hinter den Kulissen
Bonusvideos aus Berlin
Dass die Forschung heute in der Lage ist, ägyptische Hieroglyphen zu entschlüsseln, ist eigentlich einem Zufall zu verdanken. Das und vieles mehr erfahren Sie in unseren Bonusvideos.
Ägyptisches Museum
Geheimnisvolle Nofretete
"Die Schöne ist gekommen", das bedeutet der Name der Nofretete, der Herrscherin aus Ägypten. Ihre Büste ist das Schmuckstück des Neuen Museums. Viele Besucher kommen allein ihretwegen.
Links