Übersicht
Kalender
Dezember 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
Archiv
Vergangene Sendungen
Museen sind sinnliche Erlebnisorte für die ganze Familie, ob die Albertina in Wien oder die Museumsinsel Berlin.
Hier finden Sie alle bislang gesendeten "Museums-Checks" und weitere Informationen zu den Museen.
Navigationselement
© grassi museen1 Video
Sehen Sie die ganze Sendung aus den Museen im Grassi Leipzig
Museen im Grassi Leipzig
Eine Jurte aus der Mongolei, eine Kinoorgel mit Schiffssirene oder aber DDR-Stapelgeschirr aus Pressglas. Der Museums-Check entdeckt und checkt 2500 Jahre Kunst- und Kulturgeschichte in den Museen im Grassi.
Das "Grassi", das sind drei international bedeutende Museen unter einem Dach: das Museum für Angewandte Kunst, das Museum für Völkerkunde und das Museum für Musikinstrumente.

Das "rote Schloss"
© grassi museen1 Lupe
Schon die Architektur des Museums aus den späten 20-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts beeindruckt. Das "rote Schloss" wird der imposante Art-Déco Komplex aus Porphyrstein auch genannt. Seine Gründung hat das Museum Franz Dominic Grassi (1801-1880) zu verdanken, einem Leipziger Kaufmann italienischer Abstammung. Nach seinem Tod hinterließ er der Stadt sein beträchtliches Vermögen zum Zweck "es auf Annehmlichkeiten und Verschönerung unserer Stadt zu verwenden". 1896 wurde das nach ihm benannte Museum eröffnet und erhielt 1929 seinen aufsehenerregenden Neubau, einer der wenigen Museumsbauten der Weimarer Republik.

Drei Museen unter einem Dach
© grassi museen1 Lupe
Im Zweiten Weltkrieg schwer zerstört und zu DDR-Zeiten nur sporadisch wiederaufgebaut, fristete das Grassi jahrzehntelang ein Schattendasein. Erst 2001 wurde mit der grundlegenden Sanierung begonnen, die 2012 mit der Eröffnung des letzten Abschnitts im Museum für Angewandte Kunst abgeschlossen wurde. Drei beeindruckende Museen unter einem Dach, das findet sich nicht oft. Doch wie nutzt das Grassi diese einmalige Chance? Schaffen die verschiedenen Museen Synergien und realisieren gemeinsame Projekte und Ausstellungen? Der Museums-Check hakt nach.

Sendedaten
Sonntag, 2. November 2014, 18.30 Uhr
Info
© grassi museen1Museen im Grassi
Universum des Kunsthandwerks
Museum für Angewandte Kunst
Richard Graul, legendärer Direktor, bereicherte mit Sammeleifer das Museum für Angewandte Kunst. Von der Pariser Weltausstellung brachte er 1900 besondere Jugendstil-Stücke mit.
Hinter den Kulissen
Bonusvideos aus Leipzig
Franz Dominic Grassi, der Stifter der Grassi-Museen, war ein eingefleischter Junggeselle. Er liebte Pferde und das Theater und galt als ziemlich verschroben und geizig... Mehr in unseren Bonusvideos.
mehr zum Thema