Übersicht
Kalender
November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
Archiv
Vergangene Sendungen
Museen sind sinnliche Erlebnisorte für die ganze Familie, ob die Albertina in Wien oder die Museumsinsel Berlin.
Hier finden Sie alle bislang gesendeten "Museums-Checks" und weitere Informationen zu den Museen.
Navigationselement
© Belvedere Wien Video
Belvedere Wien
Von Barock bis Jugendstil
Lupe
Eine weltberühmte Ikone der Kunstgeschichte ist im Wiener Belvedere zuhause - "Der Kuss" von Gustav Klimt. Im barocken Museums-Ensemble des Belvedere geraten nicht nur Klimt- und Jugendstil-Liebhaber ins Schwärmen. Die außergewöhnliche Sammlung umfasst neben Gemälden aus dem Wien der Jahrhundertwende, Meisterwerke des österreichischen Mittelalters und Barock und des französischen Impressionismus. Der Museums-Check mit Markus Brock nimmt das Wiener Belvedere unter die Lupe und begrüßt als Gast die Wiener Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin Dagmar Koller.

Weltkulturerbe der Unesco
Lupe
Anfang des 18. Jahrhundert wurden die Belvedere Schlösser als Sommerresidenz für Prinz Eugen von Savoyen (1663-1736) erbaut. Ein weitläufiger Garten verbindet das etwas höher gelegene Obere mit dem Unteren Belvedere. Die barocke Schlossanlage zählt zu den schönsten in Europa und gehört zum Weltkulturerbe der Unesco. Heute beherbergt das Belvedere die bedeutendste Sammlung österreichischer Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart, ergänzt durch Werke internationaler Künstler wie Claude Monet, Vincent van Gogh oder Max Beckmann. Österreichische Kunst im internationalen Kontext zu zeigen ist seit der Gründung des Museums 1903 ein wichtiges Anliegen des Belvedere. Wechselnde Sonderausstellungen im Unteren Belvedere und der ehemaligen Orangerie machen dies möglich.

Egon Schiele als Porträtist
© Belvedere Wien Lupe
Bis 13. Juni 2011 war eine umfassende Schau von Egon Schiele (1890-1918) zu sehen. Erstmals wurden dabei die Selbstporträts und Porträts des berühmten österreichischen Künstlers in den Mittelpunkt gestellt. Mit einer Reihe revolutionärer Bildnisse überwand Egon Schiele die traditionelle Porträtauffassung und wurde gegen Ende seines kurzen Lebens neben Gustav Klimt zum bedeutendsten Porträtisten der Wiener Kulturszene.

Sendedaten
Sonntag, 22. Mai 2011
Sendung verpaßt?
© SWR_Ute HoffarthVideoMuseums-Check in der Mediathek
Prominenter Gast
Dagmar Koller
Hinter den Kulissen
Videos und Fotos aus dem Belvedere
Ikonen der Kunstgeschichte
Die Gustav Klimt-Sammlung
Links